Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
AZ-Cup
Hallenfußball: AZ-Cup
Der eine oder andere fehlt: Vorjahressieger SV Calberlah hat für die heute anstehende Titelverteidigung beim AZ-Cup einen stark veränderten Kader gemeldet.

Das gibt‘s selten beim AZ-Cup: Der SV Calberlah geht heute (13 Uhr) als Titelverteidiger in die 24. Auflage des Hallenfußball-Spektakels - doch von den Siegern des Vorjahres ist nicht mal mehr die Hälfte dabei. Wechsel, Verletzungen, Urlaub - der Landesligist muss mächtig umbauen. Doch die Calberlaher stecken keinesfalls auf.

mehr
Hallenfußball - AZ-Cup
Geheimfavorit: Der TSV Hillerse (l.) hat unter anderem den Kreisklassisten MTV Gamsen auf dem Zettel.

Jetzt geht‘s los: Im ausverkauften Sportzentrum Süd wird heute (13 Uhr) der 24. AZ-Cup-Titel vergeben. Doch die Suche nach einem Favoriten für das Hallenfußball-Spektakel gestaltet sich schwierig, selbst der Titelverteidiger ist kein sicherer Tipp…

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball: AZ-Cup
Zu zehnt im Einsatz: Die Video-Aktiven beim AZ-Cup.

Ob als Hallenfußballer in den eigenen Spielpausen oder als Zuschauer beim Getränkeholen - vom aktuellen Geschehen auf dem Parkett muss auch heute niemand etwas verpassen. Möglich machen‘s bei der 24. Auflage des AZ-Cups im Sportzentrum Süd mal wieder die Video-Aktiven.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup
Aufbau für den AZ-Cup: Beim Ausrichter MTV Gamsen laufen die Vorbereitungen für das Hallenfußball-Spektakel.

Alle Jahre wieder: Bereits vor dem Start des AZ-Cups am Freitag (13 Uhr) waren die Fußballer des MTV Gamsen fleißig, der Ausrichter sorgt wie gewohnt für die Vorbereitung des Hallenspektakels im Sportzentrum Süd. Doch diesmal kommt auch das Sportliche nicht zu kurz…

mehr
AZ-Cup
„Riesen-Gaudi“: Stefan Kalberlah (l.) war zuletzt 2007 beim AZ-Cup, Debütant Marian Rutka (kl. Bild, r.) pfiff schon Diego und Co.

Debütant MTV Wasbüttel ist der 32. Teilnehmer in der Geschichte des AZ-Cups, der SV Eischott zählte bisher nicht dazu. „Dabei wird‘s wohl auch erst mal bleiben“, sagt Marian Rutka. Durch ihn ist der SVE beim Hallenfußball-Spektakel trotzdem mal vertreten - Rutka gehört am Freitag zum Schiedsrichter-Trio im Sportzentrum Süd.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup
Glückliche Kinder: „Wünsch dir was“ macht‘s möglich.

Heute ist Heiligabend, strahlende Kinderaugen sind da garantiert - ebenso wie bei der AZ-Aktion „Wünsch dir was“. Bis zum Start des AZ-Cups am Freitag gibt‘s noch die Möglichkeit, sich dafür zu bewerben. Schließlich fließt der Reinerlös des Hallenfußball-Spektakels erneut in die Nachwuchsarbeit.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball: AZ-Cup
„Starke Hallenspieler“: Bezirksligist MTV Wasbüttel (l.) trifft in der Gruppe D des AZ-Cups auf die SV Leiferde (r.), ist vor dem Kreisligisten gewarnt.

Beim AZ-Cup am Freitag (13 Uhr) gehen Landesligist TuS Neudorf-Platendorf und der MTV Wasbüttel (Bezirksliga) als Favoriten in die Gruppe D. Doch beide Teams warnen beim Hallenfußball-Spektakel im Sportzentrum Süd vor dem vermeintlichen Underdog, dem Kreisligisten SV Leiferde.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Wiedersehen: Die SV Gifhorn (l. Julian Jander) und der SV Sprakensehl (r. Waldemar Bier) treffen beim AZ-Cup erneut in der Vorrunde aufeinander.

Wenn am 27. Dezember (13 Uhr) der AZ-Cup in seine 24. Auflage geht, gilt in der Gruppe C der TSV Hillerse als sicherer Viertelfinal-Kandidat. Doch ganz so einfach wollen es die Bezirksligisten SV Gifhorn und SV Sprakensehl dem Landesligisten beim Hallenfußball-Spektakel nicht machen...

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Hochspannung: Bereits im zweiten AZ-Cup-Spiel trifft der MTV (am Ball Adrian Zeqiri, h. Kim Kemnitz) auf Kästorf (r. Marvin Zurek).

Um 13 Uhr fällt am 27. Dezember der Startschuss zur 24. Auflage des AZ-Cups - und die Zuschauer sind gut beraten, pünktlich ihre Sitzplätze im Sportzentrum Süd einzunehmen. Denn schon die ersten beiden Partien des Hallenfußball-Turniers versprechen viel Spektakel…

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Zweiter Anlauf: Sprakensehl tritt ohne Torjäger Vitali Sterz (l.) an.

Am 27. Dezember soll es für zwei Bezirksligisten erstmals Punkte beim AZ-Cup geben: Der MTV Wasbüttel feiert beim Hallenfußball-Spektakel im Sportzentrum Süd sein Debüt, der SV Sprakensehl nimmt nach zwei Niederlagen im Vorjahr den zweiten Anlauf - allerdings ohne seinen wohl besten Spieler…

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball: AZ-Cup
Wieder dabei: Die SV Leiferde (l.) hat sich als aktueller Hallen-Kreismeister für den AZ-Cup qualifiziert.

Kreisklassist MTV Gamsen und Kreisligist SV Leiferde - auf dem Papier sind sie beim AZ-Cup am 27. Dezember die Außenseiter im Feld der Landes- und Bezirksligisten. Trotzdem glauben beide an ihre Chance beim Hallenfußball-Spektakel im Sportzentrum Süd.

  • Kommentare
mehr
AZ/WAZ-Aktion
Wünsche werden wahr: Zuletzt konnte AZ-Cup-Organisator Hans-Jürgen Dölves mit seinem Team 33 Wünsche von Jugend-Mannschaften aus dem Landkreis Gifhorn erfüllen.

Die Vorfreude steigt - noch 16 Tage, dann findet am 27. Dezember die 24. Auflage des AZ-Cups im Sportzentrum Süd statt. Bei dem Hallenspektakel kämpfen Gifhorns beste Fußball-Teams um den begehrten Pokal. Am Ende darf sich jedoch nicht nur die Sieger-Mannschaft freuen…

  • Kommentare
mehr