Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
AZ-Cup
Hallenfußball
Schwere Aufgabe: Auch für den SC Hagen-Bokel (M.) gab‘s gegen den VfL Wahrenholz kein Durchkommen.

Erfolgreicher Start für den Titelverteidiger: Der VfL Wahrenholz eröffnete gestern mit einem 4:0 gegen den TV Emmen das Hallenfußball-Turnier um den Nord-Cup und sicherte sich auch den ersten Platz in der Gruppe A. Ebenfalls weiter kamen in Hankensbüttel der SV Westerbeck und der VfL Vorhop.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Keine Chance: Auch Osloß (gr. Bild, l.) konnte die Jembker nicht stoppen, die Ausrichter bejubelten den Samtgemeinde-Titel.

Der Ausrichter ließ nichts anbrennen: Bei der Hallenmeisterschaft der Samtgemeinde Boldecker Land in Weyhausen setzte sich der Kreisligist SV Jembke bei den Herren souverän durch. Ebenfalls klar siegten die Altherren-Fußballer des SV Tappenbeck.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Wieder erfolgreich: Hillerse mit (h. v. l.)  Jannis Rothe, René Koopmann, Baso Agac, Jonas Müller, Patrick Bergeest, Felix Brandes; (v. v. l.) Niklas Stubbe, Tobias Fischer, Stefan Kaufmann, Christian Bott.

Der Abo-Sieger hat wieder zugeschlagen! Zum vierten Mal in Serie gewann Fußball-Landesligist TSV Hillerse den Samtgemeinde-Pokal in der Meinerser Halle. Dieses Mal jedoch äußerst knapp, im Finale gab‘s ein 6:4 nach Neunmeterschießen gegen Kreisligist SV Leiferde.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Spannendes Finale: Mario Petry (l.) und der MTV setzten sich mit 2:1 gegen Soeren Soetebeer (r.) und Hillerse durch.

Das Jubiläumsturnier hatte es in sich: Am Samstag stieg die 25. Auflage des AZ-Cups, und am Ende hatte der Rekordsieger die Nase vorn. Der MTV Gifhorn setzte sich im Finale des Hallenfußball-Spektakels im ausverkaufen Sportzentrum Süd mit 2:1 gegen den TSV Hillerse durch und holte seinen elften Titel. Das Finale und die weiteren Spiele sind jetzt auch als Videos online.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Freud und Leid lagen dicht beieinander: Während sich Jovan Hoffart (l., mit Niklaas Osumek) auch über einen Sieg gegen seinen Vater freute, sorgten sich die Hillerser um Niklas Albrecht.

Die 25. Auflage des AZ-Cups hielt wirklich alles parat: Im Viertelfinale des Hallenfußball-Spektakels kam es tatsächlich zum brisanten Gifhorner Stadtderby und damit zum Familienduell zwischen Jovan Hoffart, Stürmer des MTV, und seinem Vater Arne, Coach der SVG. Leider nicht aus blieben Verletzungen, doch beim größten Sorgenkind sah‘s am Ende nicht ganz so schlimm aus wie befürchtet.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Bester Torhüter: Bereits zum dritten Mal ging der Titel an Bastian Mechelk (r.) vom VfL Wahrenholz, Thomas Fast von der Volksbank BraWo gratulierte.

Ein AZ-Cup ohne Preise - das war natürlich auch bei der 25. Auflage des Hallenfußball-Spektakels undenkbar. Freuen durften sich die vier Top-Teams, dazu wurden unter anderem Soeren Soetebeer (TSV Hillerse) als bester Spieler und Bastian Mechelk (VfL Wahrenholz) als bester Keeper ausgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup
Ran an den Favoriten:Die Kreisligisten SV Leiferde (v.) und MTV Gamsen (kl. Bild) fordern Landesligist TuS Neudorf-Platendorf (h.).

Das darf man wohl in zweierlei Hinsicht getrost Losglück nennen: Nicht gemeint ist damit allerdings, dass der Fußball-Landesligist TuS Neudorf-Platendorf beim 25. AZ-Cup am Samstag (13 Uhr) im Sportzentrum Süd als Kopf der Gruppe D mit den Kreisligisten SV Leiferde und MTV Gamsen die klassentiefsten Teams in der Vorrunde zum Gegner hat.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball: SV Gifhorn richtet Turniere aus
Rückkehr an die Stätte des Triumphes: Die SV Gifhorn (am Ball) richtet heute im SPZ Süd zwei Turniere aus.

Erst drei Tage ist es her, da gab es im Sportzentrum Süd bei der 24. Auflage des AZ-Cups eine rot-blaue Jubelorgie. Am heutigen Montag kehrt AZ-Cup-Sieger SV Gifhorn für seine eigenen Fußball-Turniere wieder an die Triumphstätte zurück.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball

„Oh, wie ist das schön!“ Immer wieder hallte der Sprechchor der Fans der SV Gifhorn am Freitag durch das Sportzentrum Süd. Gerade hatten die Bezirksliga-Fußballer die 24. Auflage das AZ-Cups gewonnen.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup 2013

Die Video Aktive Gifhorn war bei den Spielen des AZ-Cup 2013 live dabei. Hier finden Sie die Highlights der Partien in bewegten Bildern.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup
Jubeltraube nach dem historischen Sieg: Die SV Gifhorn feierte gestern im Sportzentrum Süd ihren ersten Erfolg beim Gifhorner Hallenfußball-Spektakel um den AZ-Cup.

Freudentränen und Bierduschen im Tollhaus Sportzentrum Süd: Fußball-Bezirksligist SV Gifhorn siegte nach einem hochdramatischen Neunmeterschießen gegen den klassenhöheren SV Calberlah mit 5:4 (2:2), nachdem innerhalb der regulären Spielzeit kein Sieger gefunden worden war. Und es war ein historischer Erfolg: Fünfmal waren die Rot-Blauen insgesamt Zweiter geworden, jetzt landeten sie ihren ersten Sieg bei der 24. Auflage des AZ-Cups.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Auch im Finale gab‘s ein Neunmeterschießen: Die SVG (l. Eugen Sawtschenko) bezwang Calberlah (h. Maximilian Horn, r. René Dragendorf).

Es war der Tag der Neunmeterschießen: Die 24. Auflage des AZ-Cups bot jede Menge Dramatik, beim Hallenfußball-Spektakel im ausverkauften Sportzentrum Süd wurden gleich acht Begegnungen vom Punkt entschieden.

  • Kommentare
mehr