Startseite WAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Genuss & Leben
Spucktuch als Trendaccessoire
Weich gewebte Baumwolle, die an Kindertage erinnert: Wer sich das nostalgische Hype-Tuch umwickeln will, kann online die Luxusvariante bestellen oder selbst färben.

Vom Spucktuch zum Trendaccessoire: Was bis vor Kurzem nur der Nachwuchs um den Hals trug, binden sich mittlerweile auch Erwachsene um. Und farbenfroh sind die Tücher mitunter auch noch.

mehr
Lernen von den Preppern
Immer gut gefüllt: Der Kühlschrank eines Preppers.

Man muss nicht gleich zum Prepper werden, um ein paar Tage ohne Strom oder geöffnete Supermärkte zu überstehen. Doch angesichts des verstärkten weltpolitischen Säbelrasselns liegen haltbare Lebensmittel und Überlebensgadgets plötzlich wieder voll im Trend.

mehr
Kunstprojekt in der Bayerischen Staatsbank
Kein Zimmer für immer: Das “Lovelace“ will ein temporäres Hotel und Kunstprojekt mit politischem Anspruch sein.

In der ehemaligen Bayerischen Staatsbank in München gastiert ein wildes Projekt: Das “Lovelace“ will Hotel sein, Kunst fördern und Politik machen. Mitgründer Gregor Wöltje erklärt, wie das alles gehen soll.

mehr
Trendgetränk Gin Tonic
Cheers, England: Joghurt und Brötchen mit Gin-Geschmack bringen Stimmung an den Frühstückstisch.

In Großbritannien nimmt der Gin-Hype in der Lebensmittelbranche gerade richtig an Fahrt auf: neben Joghurt oder Gebäck gibt es auch Torten, Eiscreme und gar Kaffee mit Gin-Tonic-Geschmack.

mehr
Museen für Yves Saint Laurent
Yves Saint Laurent schuf nicht nur Kleidung – er ließ sich auch von berühmten Fotografen in Szene setzen: Links von Jeanloup Sieff, rechts von Irving Penn. Beide Bilder sind in Paris zu sehen.

Gleich zwei neu eröffnete, reich ausgestattete Museen würdigen das Lebenswerk Yves Saint Laurents. In Paris und Marrakesch wird dem Schöpfer des Smokings für Frauen gehuldigt.

mehr
Fake-Fur im Trend
Eine kunsthaarige Angelegenheit: Schaffelljacke, zum Beispiel von Acne Studios.

Ausgerechnet vor dem womöglich wärmsten Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen sind sich alle Modelabels und Designer einig: Diese Saison geht nichts ohne Fake-Fur und Teddyfell.

mehr
Sauerteig selber machen
Der Sauerteigansatz Hermann wird einmal angerührt – und dann immer wieder vermehrt und geteilt. Ein Gespräch über die Kunst des Brotbackens.

Seit Lutz Geißler das Brotbacken für sich entdeckte, kann er nicht mehr damit aufhören. Jetzt hat sich der deutsche “Brotpapst“ einem besonders schwierigen Thema gewidmet: dem Sauerteig.

mehr
Deutsch-deutsche Nougatgrenze
Mehr Nuss, kein Palmöl: Eine neue Nudossi-Variante soll den westdeutschen Markt aufrollen.

Luxus aus dem Osten: Eine Nuss-Nougat-Creme ohne Palmöl – zu verzehren mit absolut gutem Gewissen. Als Sonderangebot für die westlichen Bundesländer.

mehr