Startseite WAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Gastkommentar
Gastbeitrag von Johanna Wanka
Foto: Wir wissen selten, wann Ergebnisse der Wissenschaft von Nutzen sein werden.

Wir wissen selten, wann Ergebnisse der Wissenschaft von Nutzen sein werden. Die Herausforderungen der Zukunft kennen wir dafür schon jetzt. Warum Deutschland in der Grundlagenforschung Vorreiter sein sollte, erklärt Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Konrad Ott
Wie viel Moral darf es sein / Symbolbild

Die Zuwanderung nach Deutschland stellt das Land vor ein Dilemma: Was soll, was darf die politischen Entscheidungen prägen? Idealismus oder Pragmatismus? Gesinnung oder Verantwortung? Das Land steht in der Pflicht zum Handeln – und vor einer Zerreißprobe, meint der Philosophieprofessor Konrad Ott.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Thomas Krüger
Bündnis für Kinder / Symbolbild

Wie kann die Zukunft Heranwachsender trotz knapper Kassen gesichert werden? Wie bekämpfen wir Kinderarmut und Bildungsungerechtigkeit? Der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks, Thomas Krüger, meint: Das ist nur zu schaffen, wenn Politik, Wirtschaft, Länder und Kommunen gemeinsam handeln.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Barbara Hendricks
Auf gute Nachbarschaft / Symbolbild

Kinder lernen sich auf dem Spielplatz kennen, Erwachsene treffen sich im Sportverein oder schließen Freundschaft im Schrebergarten: Wenn das Zusammenleben der Kulturen gelingen soll, muss es gemeinsame Orte für alle geben. Ein Plädoyer von Bundesbauministerin Barbara Hendricks für soziale Städte.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Literaturkritiker Denis Scheck
Lesen befreit den Geist / Symbolbild

Lesen lässt uns in fremde Welten eintauchen. Lesen verwandelt die Welt. Obgleich Literatur in der Ödnis des Alltags willkommene Zuflucht bietet, ist die Zahl der Leser seit langem rückläufig. Ein Befund, auf den der Literaturkritiker Denis Scheck mit "Ekel und Widerwillen" reagiert.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Volker Kauder
Gerüchteküche gegen guten Journalismus / Symbolbild

Lügenpresse? Die überdrehten Internetforen, in denen auf diese Art über Zeitungen hergezogen wird, sind oft ihrerseits voller Unwahrheiten. Dabei braucht Deutschland gerade jetzt klassischen Qualitätsjournalismus.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Konstantin Guericke
Wo bleibt der deutsche Mark Zuckerberg?

Warum agieren Startups im Land der Ingenieure nicht wie Wettbewerber im Silicon Valley? Weil deutsche Verbraucher sich schwertun, Neuem eine Chance zu geben. Und weil es hiesigen Jungunternehmern an Pragmatismus fehlt, meint Konstantin Guericke, Gründer des Business-Netzwerks LinkedIn.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag von Klaus Zimmermann
Liga der Langeweile / Symbolbild

Wirkliche Überraschungen sind rar in der Fußball-Bundesliga. Denn am Ende entscheidet die Vereinskasse über Tabellenplatz und Meistertitel. Solange keine fairen Wettbewerbsbedingungen herrschen, bleibt der FC Bayern auf Sieg abonniert – was zum Schaden des gesamten deutschen Fußballs ist.

  • Kommentare
mehr