Menü
Anmelden
Reisereporter Fotostrecke: Schmuckstück im Kaukasus - Georgiens Hauptstadt Tiflis

Fotostrecke: Schmuckstück im Kaukasus - Georgiens Hauptstadt Tiflis

Das Schwert ist für die Feinde, die Schale Wein heißt Freunde willkommen. Über Tiflis wacht Kartlis Deda, die «Mutter Georgiens», eine rund 20 Meter hohe Statue aus Aluminium. Foto: Philipp Laage

Die alten Stadtvillen in der Altstadt Kala haben einen morbiden Charme - als Filmkulisse würden sie gut taugen. Foto: Philipp Laage

Die Ehrenstatue auf dem Platz der Freiheit zeigt Georg den Drachentöter - bis zum Ende der Sowjetunion war es Lenin. Der Freiheitsplatz ist ein guter Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang. Foto: Philipp Laage

Die Ruine der Festung Narikala (rechts) wird abends stimmungsvoll angestrahlt. Foto: Philipp Laage

Die Schwefelbäder in Abanotubani zeichen sich durch geziegelten Kuppeln aus. Der Name Tiflis - eigentlich Tbilisi - steht für «heiße Quellen». Foto: Philipp Laage

WAZ / AZ

16 Bilder - Havarie auf dem Elbe-Seiten-Kanal

WAZ / AZ

7 Bilder - Unfall auf dem Elbe-Seiten-Kanal

Nachrichten

7 Bilder - Macron auf Staatsbesuch bei Trump

WAZ / AZ

6 Bilder - VW auf der Auto China in Peking

Nachrichten

23 Bilder - Baby Nummer drei

WAZ / AZ

9 Bilder - Brand am Sonnenweg

Nachrichten

15 Bilder - Kleinstadt Ostritz

Nachrichten

6 Bilder - Das war Star-DJ Avicii

Anzeige