Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Deutschland
Stadt auf dem Salz
Henrik Rilke ist medizinischer Bademeister in der Salztherme Lüneburg.

Eine Salzreise in die Hansestadt Lüneburg ist ein Erlebnis für alle Sinne. Voller Geschichte und Gegenwart, Lehrreichem und Illustrem, mit traditioneller Würze und köstlichen Neuschöpfungen. Eine Salzmassage rundet das Urlaubserlebnis ab.

  • Kommentare
mehr
Im tosenden Wind
Mathias Krause ist Vorsitzender des Vereins Haff und Huk, der sich um das Naturschutzgebiet Nördliche Seeniederung kümmert.

Hoch im Norden Deutschlands liegt die Insel Fehmarn - im Winter ist es dort recht einsam. Nur wenigen Touristen begegnet man. Trotzdem ist einiges los, vor allem im Hauptort Burg. Und auf dem Wasser.

  • Kommentare
mehr
Führungen für Touristen
Die Anreise zum Don-Xuan-Center in Berlin-Lichtenberg.

Leckere Pho-Suppe, Schnäppchen-Kleidung und Geschichten aus der DDR: Wer durch das Dong Xuan Center in Berlin-Lichtenberg schlendert, lernt viel über günstige Haarschnitte, den Handel mit Plastikblumen und die Geschichte und Gegenwart der Vietnamesen in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Ruhige Alternative
Henry Engels ist Bernsteinfischer und -schleifer auf Hiddensee.

Hiddensee ist die ruhige Alternative zu Rügen. Das gilt im Winter noch viel mehr als im Sommer. Am Strand und an der Steilküste sind dann nur selten Menschen zu sehen. Und selbst rund um den Leuchtturm wird es einsam.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Auf der Suche nach einmaligen Bildern: Franz Hieble hat in der Klamm immer sein Teleobjektiv dabei.

Oberstdorf kennt man wegen des Skispringens und wegen der Pisten auf Fell- und Nebelhorn. Aber auch für weniger Sportliche gibt es hier im Winter einen der spektakulärsten Orte der bayerischen Alpen: die Breitachklamm.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Kirche St. Maria im Kapitol: Fünf romanische Kirchen hat Heinrich Böll mit ausländischen Gästen besichtigt - die restlichen sieben hätte er ihnen meist auch gerne gezeigt.

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der Zerstörung und wiederaufgebaut. Freunde von auswärts nahm er mit auf eine Tour zu seinen ganz speziellen Lieblingsorten.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Kennt sich aus mit Krimis und Kanälen: Spreewald-Fährmann Thomas Groß.

Hollywood war gestern, kommt jetzt "Brandywood"? Mit diesem Wort wirbt Brandenburg um Urlauber. Denn in dem Bundesland liegen mehrere Drehorte bekannter Kino-Blockbuster und Fernsehproduktionen. Die Schauplätze bleiben - auch wenn die Filmteams längst fort sind.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Im Weinberg: Touristen können in der Pfalz auch geführte Touren durch die Rebstöcke unternehmen.

Die Pfälzer feiern alles: Von der Kastanie bis zum obligatorischen Wein. Wer zur Erntezeit im Herbst in die Region fährt, findet neben mannigfaltigen Genüssen vor allem eins: Geselligkeit.

  • Kommentare
mehr