Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Ausflüge in tunesische Wüste nur mit Reiseveranstalter
Reisereporter Aktuelles Ausflüge in tunesische Wüste nur mit Reiseveranstalter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 21.06.2018
Bei Touren in die tunesische Sahara besteht erhöhte Entführungsgefahr. Urlauber sollten sich daher nur organisierten Fahrten anschließen. Quelle: Philipp Laage
Tunis

Ausflüge in die tunesische Wüste im Süden des Landes sollten Urlauber nur auf "organisierten Fahrten bewährter Reiseveranstalter" unternehmen. Darauf macht das Auswärtige Amt (AA) für Tunesien aufmerksam.

Von individuellen Touren in die tunesische Sahara rät das AA in seinen aktualisierten

Reise- und Sicherheitshinweisen wegen der Entführungsgefahr weiterhin ab. Das gelte für Reisen südlich der Linie Tozeur-Douz-Ksar Ghilane-Tataouine-Zarsis.

dpa

Fähre, Reisebus, Ausflugsboot: Mit drei Verkehrsmitteln geht es für Urlauber vom schottischen Festland bis zur kleinen Insel Staffa. Die Tagestour an der Westküste gestaltet sich wie ein Staffellauf. Mit Übergaben, die an das Gedränge einer Wechselzone im Stadion erinnern.

21.06.2018

Reist man in die nördlichsten Länder der Erde, kann man zur richtigen Jahreszeit die geheimnisvollen Polarlichter am Himmel sehen. Aber wie ist es in der Nähe der Antarktis? Gibt es das Naturphänomen auch im Süden?

21.06.2018

Manchmal endet ein Urlaub schon bei der Grenzkontrolle am Flughafen: In einigen Ländern kann ein bestimmter Stempel im Pass bei der Einreise echte Probleme machen - und im schlimmsten Fall zur Zurückverweisung führen. Das lässt sich meist vermeiden.

20.06.2018