Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelles
Tourismus
Matthias Gehring leitet den Bereich Digital Commerce bei Tui Deutschland.

Reisen werden längst nicht mehr nur im Reisebüro gebucht. Deshalb baut auch Tui Deutschland seine Webseite tui.com weiter aus. Dabei dient Amazon als Vorbild.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Der Präsidentenpalast in Neu Delhi ist von Smog umgeben. Seit Tagen hat Indiens Hauptstadt mit starker Luftverschmutzung zu kämpfen.

Jeden Winter sucht die Großstädte Indiens der Smog heim. In diesem Jahr ist es noch schlimmer als sonst. Die Regierung Neu Delhis versucht bislang vergeblich, mit Notmaßnahmen dagegen anzukommen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Auf Familienurlaub liegt im kommenden Sommer ein Fokus des größten deutschen Reiseveranstalters Tui.

Tui setzt im kommenden Sommer vor allem auf Familien und jüngere Urlauber zwischen Mitte 20 und Mitte 30. Nicht zuletzt durch neue Technik sollen sie ins Reisebüro gelockt werden.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Die Tourismusbehörde von Jamaika hofft, dass die geplante Koalition in Deutschland den Inselstaat bei deutschen Urlaubern populärer macht. Foto: Christian Röwekamp/dpa

Jamaika ist in aller Munde - wegen der geplanten Koalition. Nun will davon auch das "echte" Land profitieren. Bisher ist die Jamaika-Koalition auf der Karibikinsel kein Begriff.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Kreuzfahrtkolosse vor dem Markusplatz in Venedig sollen bald der Vergangenheit angehören.

Es klingt wie eine gute Nachricht für Umweltschützer: Riesige Kreuzfahrtschiffe sollen nicht mehr im Zentrum Venedigs fahren. Doch die Sache hat einen Haken.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Der Flughafen von Palma de Mallorca wird moderner. Er soll unter anderem besser klimatisiert werden.

Gute Nachrichten für Mallorca-Reisende: Der Flughafen auf der Insel wird modernisiert. Außerdem kommen Urlauber nun schneller nach Kaliningrad und häufiger nach Norwegen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
San Francisco und die Golden Gate Bridge locken weiterhin: Die Deutschen reisen nach wie vor gerne in die USA.

Vor einem Jahr ist Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt worden - für Urlaubsreisen in das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" war er seitdem nicht gerade gute Werbung. Die Reiseveranstalter ziehen eine Bilanz: Haben deutsche Reisende die USA wegen Trump gemieden?

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Touristen schauen sich am den Wasserfall «Seljalandsfoss» in der Gemeinde Rangarping eystra in Island an. Nach wachsenden Touristenmassen droht in Island die Stimmung gegenüber Urlaubern zu kippen.

Der Tourismus bringt Island ordentlich Geld ein. Doch so langsam sind einige Bewohner die Massen satt. Steuert der Inselstaat auf eine Überdosis zu?

  • Kommentare
mehr