Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Foto: Das Görlitzer Senckenberg Museum für Naturkunde hat zum ersten Mal sämtliche Regenwurmarten in Deutschland aufgelistet. Volkszählung unter der Erde

Weniger Regenwürmer im Norden

Biologen haben erstmals sämtliche Regenwurmarten in Deutschland aufgelistet. 46 verschiedene Arten werden von den Experten erfasst. Laut Senckenberg Museum nimmt die Artenvielfalt von Norden nach Süden zu. mehr

KommentareKommentar

Studie von Wissenschaftlern

Lavastrom ließ „Mann im Mond“ entstehen

Kein Einschlag eines Asteroiden, sondern ein Lavastrom hat den „Mann im Mond“, die dunkle Gesteinsformation auf dem Mond mit dem Aussehen eines Gesichtes, entstehen lassen. Das schreiben Wissenschaftler in einer im Magazin „Nature“ veröffentlichten Studie. mehr

KommentareKommentar

Auch in Europa wurden mehrere Klimaereignisse untersucht, darunter der sehr heiße und trockene Sommer 2013 in Westeuropa. Klimastudie

Mensch für Hitzewellen mitverantwortlich

Trockenheit, Stürme, Überschwemmungen - Extreme Klima- und Wetterereignisse nehmen zu. Eine Studie untersucht die Ursachen: Bei einigen hat der Mensch mit großer Sicherheit die Hand im Spiel.  mehr

KommentareKommentar

Foto: Wissenschaftler aus Karlsruhe und Heidelberg legen in der Coahuila-Wüste Dinosaurierskelette frei. Mexikanische Wüste

Deutsche Forscher graben Dinosaurier aus

Die Coahuila-Wüste birgt einen reichen Fossilien-Schatz: Wissenschaftler aus Karlsruhe und Heidelberg legten dort bereits Dinosaurierskelette frei. Jetzt planen sie eine große Grabung. mehr

KommentareKommentar

Unbekannte Art

Orangener Pfeilgiftfrosch in Panama entdeckt

Forscher haben in Mittelamerika eine bisher unbekannte Froschart entdeckt. Die winzigen Tiere sind nicht nur leuchtend orange sondern besitzen auch noch eine andere einzigartige Eigenschaft. mehr

KommentareKommentar

Ebola-Hilfe fließt zu langsam

„Nicht sehr viel in der Kasse“

Helfer versuchen verzweifelt, den Ebola-Ausbruch in Westafrika zu bekämpfen. Doch es mangelt an Geld, Medikamenten und Ausrüstung. Die versprochene Hilfe kommt nur langsam an. mehr

KommentareKommentar

Ebola-Epidemie Liberias Präsidentin ruft Ausnahmezustand aus
Ebola-Epedemie WHO ruft Gesundheitsnotstand aus
Kampf gegen Ebola Sierra Leone verhängt Ausgangssperre
Krankheit in Westafrika Ebola breitet sich in Liberia weiter aus
Tödlicher Virus Weiterer Arzt in Nigeria mit Ebola infiziert

Freiwillige kämpfen gegen Ebola

„Tot kann man niemandem helfen“

Ebola tötet mehr als jeden zweiten Infizierten. Doch eine Ansteckung ist nicht die einzige Gefahr für humanitäre Helfer. Auch besserer Schutz vor gewaltsamen Übergriffen erscheint nötig. In Westafrika ist auch eine Ärztin aus Osnabrück im Einsatz. mehr

KommentareKommentar

Ebola-Epedemie WHO ruft Gesundheitsnotstand aus
Kampf gegen Ebola Sierra Leone verhängt Ausgangssperre
Krankheit in Westafrika Ebola breitet sich in Liberia weiter aus
Uni-Klinik gibt Entwarnung Ebola-Verdacht in Hamburg nicht bestätigt
Tödlicher Virus Weiterer Arzt in Nigeria mit Ebola infiziert

Am Ziel: Die Raumsonde „Maven“ hat die Umlaufbahn erreicht.Foto: dpa Raumsonde „Maven“ am Mars

Ist dort jemand?

Es war eine sehr lange Reise - und es ist nicht einmal klar, ob sie am Ende nicht vergeblich war. Rund 711 Millionen Kilometer hat die US-Raumsonde „Maven“ zurückgelegt; fast elf Monate war sie unterwegs, um den Planeten Mars zu erreichen. mehr

KommentareKommentar

Experte warnt

Ebola-Ausbreitung nach Indien befürchtet

Experten befürchten, dass sich die in Westafrika grassierende Ebola-Epidemie in andere, ebenfalls arme Regionen der Erde ausbreiten kann. Der Mit-Entdecker des Ebola-Erregers, Peter Piot, sieht eine besonders große Gefahr für Indien. mehr

KommentareKommentar

Israelisches Start-Up

Abschleppdienst im Orbit soll 2016 starten

Ein Abschleppdienst für Satelliten soll in zwei Jahren seinen Betrieb aufnehmen. Das israelisches Startup-Unternehmen Effective Space Solutions will mit Mikrosatelliten die Nutzdauer von Kommunikationssatelliten verlängern und zur Positionskorrektur bei künstlichen Trabanten eingesetzt werden. mehr

KommentareKommentar

Tödlicher Virus

Westafrikas verstoßene Ebola-Waisen

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika hat Tausende Kinder zu Waisen gemacht. Aus Angst vor dem tödlichen Virus will sich niemand um die Kinder kümmern. Auf den Straßen kämpfen sie ums Überleben. mehr

KommentareKommentar

1 2 3 4 ... 261

Anzeige

So erreichen Sie uns

Kontakt zur WAZ

Alle Infos zu den Ansprechpartnern der Wolfsburger Allgemeinen finden Sie hier. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. mehr


 

Umfrage der Woche

Bomben-Entwarnung

Entwarung: Vor dem VW-Hochaus lag doch keine Bombe. Wie halten Sie von den Vorbereitungen, die es im Vorfeld gab?

Soziale Netzwerke

Die WAZ im Netzwerk

Facebook, Twitter, Google+ - die WAZ ist auch bei den großen sozialen Netzwerken vertreten. Hier gibt's die Links zu den Seiten. mehr


 

Bild der Woche

Der 8. Treppenhauslauf der Volkswagen Immobilien (VWI) konnte wieder mit einem Teilnehmer-Rekord aufwarten: Am Rabenberg gingen diesmal 416 Läufer jeden Alters an den Start – darunter auch Nick Mittelstädt und Leo Jüngling (r.). zur Galerie
Anzeige

WAZ Bildergalerien




WAZ-Diskussionsforum




Magazine

Videos aus Wolfsburg und Gifhorn

Videos aus unserer Region

Film ab: In Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender tv38 zeigen wir ausgewählte Ereignisse in der Region als Video. mehr


 

Überregionale Videos

Die Welt im Film

Hier finden Sie überregionale Videos, egal ob es sich um Nachrichten aus aller Welt handelt oder die aktuellen Filmtrailer. mehr


 

Das aktuelle Kinoprogramm


Neu im Kino

WAZ Nachwuchs-Abo




Die Apps der WAZ




Bezahlinhalte auf WAZ-online.de

Jetzt ist mehr für Sie drin!

Haben Sie Fragen zu unseren kostenpflichtigen Inhalten? Hier finden Sie die Antworten. mehr


 

Immobilien in Wolfsburg und Umgebung