Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Im japanischen Walfangort Taiji hat am Montag die Saison für die Jagd auf Delfine begonnen. Delfin-Trainer selektieren die Delfine, die bei der Treibjagd gefangen wurden, für Aquarien. Tierschützer demonstrieren

Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Es ist ein blutiges Gemetzel. Alljährlich machen Fischer in Japan brutal Jagd auf Tausende Delfine. Einzelne Exemplare verkaufen sie für viel Geld an Delfinarien in Japan und anderen Ländern. Den Rest schlachten sie ab. Tierschützer kämpfen für ein Ende der Jagd. mehr

KommentareKommentar

Foto: „Aedes aegypti“ zählt zu den Mückenarten die Dengue-Viren übertragen. Japan

Ausbruch von Dengue-Fieber in Tokio

In Japan hat es erstmals seit 70 Jahren wieder Fälle von Dengue-Fieber gegeben. In einem auch von ausländischen Touristen gern besuchten Park im Herzen der Hauptstadt Tokio haben Mücken den Krankheitserreger offenbar auf mehr als zehn Menschen übertragen. mehr

KommentareKommentar

Foto: Auch der September bietet spektakuläre Nächte. Sternenhimmel

Großer Mond und Herbstanfang

Herbstanfang und ein großer Vollmond, im September wird es des Nachts am Sternenhimmel richtig interessant. mehr

KommentareKommentar

Foto: Die Gegenstände wurde in der Nähe des von den Römern errichteten Hadrianswall gefunden. Hölzerner Fund

Klobrille aus Römerzeit in England entdeckt

Einen 2000 Jahre alten Toilettensitz haben Archäologen in Nordengland ausgegraben. Die tadellos erhaltene hölzerne Klobrille fand Andrew Birley am Hadrianswall, einer römischen Grenzbefestigung, in Northumberland. mehr

KommentareKommentar

Foto: Laut der Archäologen soll der  gefundene Zahn zu einem Flugdinosaurier gehören. 180 Millionen Jahre alt

Flugdinosaurierzahn bei Wolfenbüttel entdeckt

Paläontologen haben Überreste eines rund 180 Millionen Jahre alten Flugsauriers bei Ausgrabungen in der Gemeinde Cremlingen (Landkreis Wolfenbüttel) entdeckt. mehr

KommentareKommentar

Keine Chance für Diebe: Steigt ein Einbrecher in ein Haus ein, lösen Sensoren am Boden Alarm aus. Neues System gegen Einbrecher

Wenn der Teppich Alarm schlägt

Einbrecher können oft ungestört ihrem kriminellen Gewerbe nachgehen, weil hochwertige Alarmanlagen Hauseigentümern oft zu teuer sind. Das Fraunhofer-Institut hat nun berührungsempfindlichen Fußboden zum Schutz gegen Einbrecher entwickelt. mehr

KommentareKommentar

Der Kiebitz war einst ein verbreiteter Vogel. Projekt zum Artenschutz

Kiebitz ist der Nabu 1,45 Millionen Euro wert

Der Kiebitz liebt freie Rundumsicht. Weil Äcker immer intensiver genutzt werden, findet der einst verbreitete Vogel nur noch wenige Brutplätze. Zum Schutz des Kiebitzes hat der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) ein 1,45 Millionen Euro umfassendes Projekt gestartet. mehr

KommentareKommentar

Verluste bei den Jungen Störche brüten vermehrt

Die beiden weiteren für das EU-Navigationssystem Galileo gestarteten Satelliten fliegen in einer falschen Umlaufbahn. Raumfahrt-Panne

Galileo-Satelliten sind falsch abgebogen

Schwere Panne beim Start von zwei neuen Galileo-Satelliten: Die Hightech-Geräte für das globale europäische Navigationssystem kreisen nach jüngsten Beobachtungen nicht im richtigen Orbit um die Erde. Ob der Fehler behoben werden kann, ist noch unklar. mehr

KommentareKommentar

Krabbelnder Lebensretter Origami-Roboter entfaltet sich selbst
Nach zehnjährigem Flug Endspurt für Weltraumsonde „Rosetta“
Jungfernflug für „Angara“ Russland verschiebt Start für neue Trägerrakete

Foto: Eine Animation zeigt die Landung der Esa-Raumsonde „Rosetta“ auf dem Kometen „67P/Tschurjumow-Gerassimenko“. „Rosetta“-Mission

Wissenschaft berät über Kometen-Landeplatz

Im November soll erstmals eine Raumsonde auf einem Kometen landen. Noch wird ein geeigneter Platz gesucht. Die Kriterien dafür erinnern an eine Wohnungssuche: Nicht zu hell, nicht zu dunkel – und mit Aussicht auf Leben, bitte. mehr

KommentareKommentar

Alexander Gerst in Deutschlands Mann im All. Heute stellt er sich den Fragen der Facebook-Nutzer. Live-Chat aus dem All

Astronaut Gerst beantwortet Fragen auf Facebook

Das Weltall riecht nach einer Mischung aus Walnuss und Bremsbelägen. Alexander Gerst, Deutschlands Mann im All, hat diese und weitere Eindrücke bereits geschildert. Heute will er in einem Livechat viele weitere Fragen beantworten. mehr

KommentareKommentar

Seifenblasen und Fußballwetten feiert Halbzeit auf Raumstation ISS Gerst feiert Halbzeit auf Raumstation
Sechs Stunden pro Nacht Astronauten leiden an Schlafmangel

Foto: Eine an Ebola erkrankte Frau in Sierra Leone erhält etwas zu trinken. Kampf gegen Ebola-Ausbreitung

„Die Ebola-Gefahr in Europa ist sehr gering“

Mehr Hygiene, besseres Gesundheitswesen – das fordert die Welthungerhilfe. Im Interview betont Asja Hanano, Direktor der Welthungerhilfe für Liberia, das so die Seuche eingedämmt werden kann. mehr

KommentareKommentar

Bluttest steht noch aus Ebola-Entwarnung in Berlin
Epidemie in Westafrika Ebola-Patienten flüchten aus Klinik
Tödlicher Virus Weiterer Arzt in Nigeria mit Ebola infiziert

Vor spätestens 39.000 Jahren existierte er in Europa nicht mehr: Der Neandertaler. Aussterbe-Zeitpunkt bestimmt

Neandertaler verschwanden vor 39.000 Jahren

Die Neandertaler sind in Europa offenbar spätestens vor 39.000 Jahren ausgestorben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, für die ein internationales Team Fundstücke von 40 Orten von Spanien bis Russland mit neuen Analysemethoden untersucht hat. mehr

KommentareKommentar

1 2 3 4 ... 258

Anzeige

So erreichen Sie uns

Kontakt zur WAZ

Alle Infos zu den Ansprechpartnern der Wolfsburger Allgemeinen finden Sie hier. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. mehr


 

Umfrage der Woche

Schweinsteiger ist neuer Kapitän

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Hat Bundestrainer Löw dir richtige Wahl getroffen?

Soziale Netzwerke

Die WAZ im Netzwerk

Facebook, Twitter, Google+ - die WAZ ist auch bei den großen sozialen Netzwerken vertreten. Hier gibt's die Links zu den Seiten. mehr


 

Bild der Woche

Mehr als 15.000 Besucher strömten zur 39. Auflage des Fallersleber Altstadtfests -– „das beste Altstadtfest aller Zeiten“, fand Karl Kiene, Vorsitzender der ausrichtenden Fördergemeinschaft Blickpunkt. zur Galerie
Anzeige

WAZ Bildergalerien




WAZ-Diskussionsforum




Magazine

Videos aus Wolfsburg und Gifhorn

Videos aus unserer Region

Film ab: In Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender tv38 zeigen wir ausgewählte Ereignisse in der Region als Video. mehr


 

Überregionale Videos

Die Welt im Film

Hier finden Sie überregionale Videos, egal ob es sich um Nachrichten aus aller Welt handelt oder die aktuellen Filmtrailer. mehr


 

Das aktuelle Kinoprogramm


Neu im Kino

WAZ Nachwuchs-Abo




Die Apps der WAZ




Bezahlinhalte auf WAZ-online.de

Jetzt ist mehr für Sie drin!

Haben Sie Fragen zu unseren kostenpflichtigen Inhalten? Hier finden Sie die Antworten. mehr


 

Immobilien in Wolfsburg und Umgebung