Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Wissen
Umfrage
Der Brockhaus ist ein Symbol für Wissen. Einige Deutsche sollten ihn öfter zur Hand nehmen.

Die meisten Deutschen fühlen sich gut informiert, sind es aber gar nicht. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass in ihrem Wissen große Lücken klaffen.

mehr
Spanien
Wenn sich Frauen jenseits der Wechseljahre in Spanien ein Kind wünschen, können sie sich eine gespendete Eizelle einsetzen lassen.

Spanische Ärzteverbände wollen den Boom immer älterer Mütter stoppen. Sie plädieren für eine freiwillige Selbstkontrolle und raten ihren Kollegen über 50-Jährigen keine Eizellen mehr einzusetzen. Aber die Realität sieht anders aus.

mehr
Extreme Sommer
Land unter: Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage bleibt die Lage in Leegebruch bei Oranienburg (Oberhavel) angespannt.

Sommertage wie aus dem Bilderbuch könnten der Vergangenheit angehören. Die Sommer werden vielmehr durch lange Trockenperioden und Dauerregen geprägt sein. Schuld daran sei der globale Klimawandel, sagt ein Potsdamer Forscher. Diese Extreme tauchen bereits in diesem Sommer europaweit auf.

mehr
Ideale Brutgebiete
Von den 28 Mückenfamilien, die in Deutschland vorkommen, stechen nur drei zu - Stechmücken, Kriebelmücken und Gnitzen

Der Regen ist schuld: Mücken finden derzeit auch dank riesiger Pfützen und Überflutungsbereiche ideale Brutgebiete – und vermehren sich in Rekordzeit. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.

mehr
Neue Forschungsergebnisse
Nicht staubtrocken: Auf dem Mond gibt es mehr Wasser als bisher erwartet.

Die längste Zeit glaubte man, künftige Mondforscher müssten eine Menge Wasser mitschleppen. Neuen Erkenntnissen zufolge scheint der Erdtrabant nun doch nicht so trocken wie angenommen. Das eröffnet möglichen Mondmissionen neue Optionen.

  • Kommentare
mehr
Neue Forschungsergebnisse
Die undatierte Aufnahme der Mondoberfläche zeigt in den eingefärbten Bereichen mögliche Vorkommen von Wasser im Mondmantel.

Mondforscher hätten eine Menge Wasser auf den Mond mitzuschleppen. Vielleicht aber auch nicht: Einer neuen Analyse zufolge ist der Erdtrabant gar nicht so knochentrocken wie angenommen.

mehr
Geheimabsprachen
Illegale Absprachen der deutschen Autobauer? Produktion bei Volkswagen in Emden.

Volkswagen, Audi, Porsche, Daimler und BMW sollen sich über Jahre zu Kosten und Zulieferern abgesprochen haben – auch über die umstrittene Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge. Es droht ein gigantisches Kartellverfahren.

  • Kommentare
mehr
Neue Studie
Schön groß: Allerdings sollte die werdende Mutter nicht zu viel an Gewicht zulegen.

Eine zu starke Gewichtszunahme der werdenden Mutter kann gefährlich für sie und das Kind sein. Das ergibt eine aktuelle Studie. Die Kinder laufen eher Gefahr, später übergewichtig zu werden.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr