Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Verdi zeigt Flagge bei Amazon in Garbsen
Nachrichten Wirtschaft Verdi zeigt Flagge bei Amazon in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 06.12.2018
„Wir werden uns in Garbsen zeigen“: Matthias Hoffmann von Verdi. Quelle: Wölbert
Hannover

Im September hat Amazon sein neues Sortierzentrum in Garbsen offiziell eröffnet – nun will die Gewerkschaft Verdi auch hier Beschäftigte organisieren und Druck auf das Unternehmen ausüben. „Verdi wird sich zeigen“, kündigte der stellvertretende Bezirksgeschäftsführer Matthias Hoffmann am Donnerstag an. Bereits jetzt gebe es unter den Beschäftigten einige Verdi-Mitglieder.

Die Gewerkschaft kritisiert die Löhne und die Arbeitsbedingungen bei dem Konzern und versucht seit über fünf Jahren, ihn mit Warnstreiks zur Aufnahme von Verhandlungen über einen Tarifvertrag zu bewegen – bislang jedoch erfolglos. Nach Darstellung von Amazon liegen die Löhne der Mitarbeiter in den Logistikzentren bereits jetzt im oberen Bereich dessen, was für vergleichbare Tätigkeiten üblich sei. Bis Ende des Jahres sollen laut früheren Aussagen des Unternehmens mindestens 300 Arbeitsplätze im neuen Sortierzentrum in Garbsen entstehen.

Von Christian Wölbert

Huawei wird vorgeworfen, Sanktionen der USA gegen den Iran zu umgehen. Dass in dem Fall sogar Huawei-Finanzchefin Meng verhaftet wurde, sorgt für Unmut zwischen Peking und Washington, die gerade über eine Normalisierung ihrer Handelsbeziehung sprechen wollen.

06.12.2018

Finanzminister Olaf Scholz reformiert die Grundsteuer. Sein Modell könnte die Großstädte hart treffen und das Wohnen dort noch teurer machen. Aber es gibt Hoffnung – und Profiteure. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

06.12.2018

Immer mehr Menschen klagen über steigende Mieten. Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia reagiert darauf – und will in Zukunft weniger Geld in die energetische Sanierung der Wohnungen stecken.

06.12.2018