Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Matthias Oppitz ist neuer Lidl-Deutschland-Chef

Discounter Matthias Oppitz ist neuer Lidl-Deutschland-Chef

Wechsel auf dem Chefsessel bei Discounter Lidl: Um den digitalen Handel noch stärker voranzutreiben, löst Matthias Oppitz mit sofortiger Wirkung den bisherigen Vorsitzenden Marin Dokozic als Chef des Deutschland-Geschäfts ab.

Voriger Artikel
Conti-Betriebsräte fordern Aufklärung über Konzernumbau
Nächster Artikel
Daimler investiert 2,5 Milliarden in neuen Sprinter

Lidl Deutschland tauschte am Dienstag den Chef aus.

Quelle: dpa

Neckarsulm. Der Discounter Lidl hat einen neuen Chef für das Deutschland-Geschäft. Matthias Oppitz habe den Posten mit sofortiger Wirkung übernommen, teilte Lidl am Dienstag mit. Zuvor hatten die „Heilbronner Stimme“ und die „Lebensmittel-Zeitung“ darüber berichtet.

Oppitz löst Marin Dokozic ab, der rund zweieinhalb Jahre für das Deutschland-Geschäft des Discounters verantwortlich war und das Unternehmen aus Neckarsulm verlassen hat. Zu den Gründen machte Lidl keine Angaben.

Pläne auf dem US-Markt wurden zuletzt ausgebremst

Den Angaben zufolge wird der neue Chef zugleich den neu geschaffenen Vorstandsbereich Lidl Digital leiten, wo er das Thema E-Commerce vorantreiben soll. Ziel ist eine stärkere Verzahnung von Digital- und Filial-Geschäft.

Zuletzt musste der Discounter seine ambitionierten Pläne auf dem US-Markt zurückschrauben. Entgegen ursprünglicher Vorstellungen bremste die Supermarkt-Kette vorerst den Ausbau neuer Filialen in den USA.

Von RND/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.943,00 -0,23%
TecDAX 2.486,75 -2,68%
EUR/USD 1,2323 +0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BEIERSDORF 89,98 +4,02%
E.ON 8,98 +2,52%
MERCK 77,72 +2,51%
INFINEON 21,70 -1,32%
BASF 81,29 -0,59%
LUFTHANSA 25,06 -0,44%

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 211,94%
Commodity Capital AF 202,84%
Polar Capital Fund AF 90,32%
UBS (Lux) Equity F AF 85,64%
Baring Russia Fund AF 82,18%

mehr