Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Kommentar: Der Kuchen schrumpft
Nachrichten Wirtschaft Kommentar: Der Kuchen schrumpft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 26.06.2018
Quelle: Francois Mori
Hannover

Die Befürworter des Brexit haben den Briten vieles versprochen, damit sie beim Referendum für einen Ausstieg aus der Europäischen Union votieren. Mit jedem Tag, mit dem das Ende der Mitgliedschaft näher rückt, wird jedoch klarer, dass ihre zum Teil abstrusen Behauptungen der Realität nicht standhalten: Die Briten müssen von der Illusion Abschied nehmen, dass sie die Vorteile völliger Unabhängigkeit genießen können, ohne irgendwelche Nachteile zu erleben, wie es der populäre Slogan „have your cake and eat it“ nahelegte.

Dass es unmöglich ist, einen Kuchen gleichzeitig zu essen und in Gänze zu behalten – darauf hat schon Ludwig Erhard zurecht hingewiesen. Die Kunst eines Kompromisses bestehe vielmehr darin, einen Kuchen so zu teilen, dass jeder meint, er habe das größte Stück bekommen, wusste der frühere Wirtschaftswunderminister schon, als die Briten noch gar nicht zur europäischen Gemeinschaft gehörten. Noch heute ist das die Maxime aller nächtlichen Budgetverhandlungen in Brüssel – sie hilft den EU-Partnern dabei, ihre Interessen und ihr Gesicht zu wahren.

Der Kuchen des Vereinigten Königreiches hingegen schrumpft schon jetzt. Laut Notenbank hat das Ausstiegsvotum den durchschnittlichen Haushalt um umgerechnet rund 1000 Euro ärmer gemacht. Die britische Wirtschaft hat deutlich an Schwung verloren, auch weil viele Unternehmen weniger investieren. Andere Konzerne verlagern Teile ihrer Aktivitäten in andere Länder oder stellen ihren Verbleib auf der Insel in Frage.

Der Flugzeugbauer Airbus ist hier kein Einzelfall – im Gegenteil: Gerade Hersteller, die über Grenzen hinweg produzieren und auf eine reibungslose Kooperation ihrer Standorte angewiesen sind, fürchten die Folgen eines Brexit ohne Kompromisse.

Von Jens Heitmann

Das Unternehmen XOX Gebäck hat mehrere Popcorn-Produkte zurückgerufen. In den Waren wurde eine erhöhte Menge an giftigen Tropanalkaloiden festgestellt.

22.06.2018

Mehrere Supermarkt-Filialen wollen am Samstag früher als sonst die Türen schließen. So sollen auch die Mitarbeiter die Möglichkeit haben, das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden zu verfolgen.

22.06.2018

Der europäische Flugzeugbauer warnt vor einem ungeordnetem Brexit. Auch die deutsche Industrie drängt zwei Jahre nach dem Austritts-Referendum auf schnelle Entscheidungen.

22.06.2018