Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Kaufland nimmt Unilever-Produkte aus den Regalen
Nachrichten Wirtschaft Kaufland nimmt Unilever-Produkte aus den Regalen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 03.09.2018
Kaufland nimmt fast 500 Unilever-Produkte aus dem Sortiment Quelle: imago/Steinach
Anzeige
Neckarsulm

Wegen eines Streits um die Einkaufspreise nimmt die Supermarktkette Kaufland rund 480 Produkte des Unilever-Konzerns aus den Regalen. Betroffen sind unter anderem Marken wie Knorr, Langnese, Lipton oder Axe, wie Kaufland am Montag auf Anfrage mitteilte.

Unilever habe die Lieferpreise kurzfristig drastisch erhöht, hieß es in der Mitteilung zur Begründung. Kaufland werde das nicht akzeptieren und die Produkte deshalb vorerst nicht mehr verkaufen. Auch in Tschechien, der Slowakei, Polen, Rumänien und Bulgarien gebe es einen Bestellstopp für einige Unilever-Produkte.

Zuvor hatte die „Lebensmittel Zeitung“ darüber berichtet. Demnach seien auch große Marken wie Mondamin, Pfanni, Magnum oder Dove von dem Stopp betroffen. Sie sollen laut dem Bericht bundesweit nicht mehr angeboten werden. Nach Angaben der Fachzeitung wollte sich Unilever nicht zu dem Fall äußern.

Von RND/dpa

Brasilien statt USA? Während Trump sich abschottet, sehen deutsche Handelsexperten gute Chancen für ein Handelsabkommen mit dem südamerikanischen Mercosur-Block.

03.09.2018

Die Verbraucher müssen sich auf höhere Preise einstellen. Der Trend beim Heizöl geht deutlich nach oben, auch die Gastarife ziehen an. Für Autofahrer war der August der teuerste Tankmonat des Jahres.

03.09.2018

Laut einer DGB-Studie sind Auszubildende mit ihren Arbeitsbedingungen unzufriedener als je zuvor. In vielen Betrieben gibt es demnach noch nicht einmal einen Ausbildungsplan.

03.09.2018
Anzeige