Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Hannover Messe ist schon ausgebucht
Nachrichten Wirtschaft Hannover Messe ist schon ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 06.02.2018
Kann sich auf eine ausgebuchte Industriemesse freuen: Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Messe AG. Quelle: dpa
Hannover

 Dank der Rückkehr der Logistikmesse Cemat unter das Dach der Hannover Messe füllt die Industrieschau auch in einem geraden Jahr das gesamte Gelände aus. Die Veranstalter rechnen zur Hannover Messe vom 23. bis 27. April mit mehr als 5000 Ausstellern und mehr als 200.000 Besuchern. „Wir sind ausgebucht und alle Plätze sind belegt“, sagte Messe-Chef Jochen Köckler am Dienstag in Hannover. 

Die Deutsche Messe hatte die Cemat vor anderthalb Jahrzehnten aus der Hannover Messe ausgegliedert, weil die Spezialisten für Materialflusstechnik und Intra­logistik seinerzeit auf eine eigene Veranstaltung pochten. Vor allem die Hersteller von Gabelstaplern und Kränen bestanden zudem wegen der längeren Innovationszyklen auf einem dreijährigen Messeturnus, der innerhalb der Industrieschau nicht darstellbar war.

Inzwischen hat sich die Interessenlage der Branche verändert, weil es auch wegen der zunehmenden Digitalisierung mehr Überschneidungen mit anderen Industriebereichen gibt. Die Intralogistik komme eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur vernetzten Produktion zu, sagte Klaus-Dieter Rosenbach vom Branchenverband VDMA. Als eigenständige Messe lockte die Cemat zuletzt etwa 1000 Aussteller und rund 40.000 Besucher nach Hannover.

Partnerland der Hannover Messe ist in diesem Jahr Mexiko. Bisher war das Land auf der Industrieschau kaum vertreten, im April rechnen die Veranstalter mit rund 150 Ausstellern.

Von Jens Heitmann

Der deutsche Aktienmarkt ist mit einem heftigen Kursrutsch in den Handel gestartet. Allerdings zeigten sich die Anleger deutlich gelassener als nach dem Einbruch an der Wall Street befürchtet. Der Dax fiel am Morgen nun um 2,83 Prozent auf 12 328,61 Punkte.

06.02.2018

Rund 40 Prozent der deutschen Internetnutzer wurden laut einer Umfrage von Hackern oder Betrügern angegriffen. Behörden rufen deshalb am „Safer Internet Day“ zu mehr Umsicht auf.

06.02.2018

An den US-Börsen hat sich am Montag im späteren Handel Panik breit gemacht. Der Dow Jones hat vorübergehend seine gesamten Zugewinne des Jahre eingebüßt. Der US-Leitindex sackte zeitweise um knapp 1600 Zähler ab und damit um so viele Punkte wie nie zuvor an einem einzelnen Handelstag.

05.02.2018