Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Konzern verstärkt Schwingungstechnologie
Nachrichten Wirtschaft Konzern verstärkt Schwingungstechnologie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 02.11.2018
Fahnen mit dem Continental-Logo wehen vor der Hauptverwaltung des Unternehmens. Quelle: dpa
Hannover

Continental will sich im Bereich Antivibrationssysteme verstärken. Der Autozulieferer möchte dafür die entsprechende Sparte des US Konkurrenten Cooper-Standard übernehmen. Darauf hätten sich die beiden Unternehmen verständigt, teilte Conti am Freitag mit. Der in Frankreich ansässige Geschäftszweig habe mit rund 1000 Mitarbeitern an weltweit fünf Standorten zuletzt rund 290 Millionen Euro Umsatz gemacht. Nach HAZ-Informationen soll der Kaufpreis zwischen 200 und 300 Millionen Euro liegen. Durch den Kauf erweitere der Konzern das Geschäft mit Schwingungstechnologie, das zu Contitech gehört, hieß es.

Von Jens Heitmann

Wirtschaft Autokreditverträge - Zweite Musterklage gegen VW

Verbraucherschützer werfen Autobanken Fehler in Kreditverträgen vor. Setzen sie sich mit ihrer Musterklage durch, könnten Käufer ihr Fahrzeug zurückgeben – und dadurch vielleicht viel Geld sparen.

02.11.2018

Wegen des Überangebotes auf dem Weltmarkt sinken die Preise für Solarmodule. Das nimmt die Bundesregierung zum Anlass, die Förderung zu kürzen. Die Branche protestiert.

02.11.2018

Rund 252.700 Fahrzeuge sind im Oktober in Deutschland produziert worden – ein Minus von gut sieben Prozent im Vergleich zum Vormonat. Über das Jahr gesehen sieht es für die Branche aber gut aus.

02.11.2018