Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Brandgefahr: BMW ruft mehr als eine Million Autos zurück
Nachrichten Wirtschaft Brandgefahr: BMW ruft mehr als eine Million Autos zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 23.10.2018
Mehr als eine Million Autos sind zurückgerufen worden. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Müchen

Wegen Problemen mit einem Kühlsystem für die Abgasrückführungsanlage muss BMW weltweit mehr als eine Million weitere Fahrzeuge in die Werkstatt holen. Es ist in diesem Zusammenhang bereits der zweite Rückruf in diesem Jahr, wie der Autobauer am Dienstag mitteilte.

Bei den betroffenen Dieselfahrzeugen könne wegen der Probleme Kühlflüssigkeit austreten. Im Extremfall bestehe Brandgefahr. Bereits im August hatte BMW aus diesem Grund 480 000 Dieselfahrzeuge zurückgerufen. Insgesamt sind somit nun 1,6 Millionen Autos weltweit betroffen. Die Halter werden kontaktiert.

Von RND/dpa

Wirtschaft Mitbegründer der Modemarke - Gilberto Benetton ist tot

Gemeinsam mit seinen Geschwistern hatte er 1965 mdie Modemarke Benetton gegründet und ihr zu einem weltweit bekannten Namen verholfen. Nun ist Gilberto Benetton im Alter von 77 Jahren gestorben.

23.10.2018

Streaming wird immer beliebter – und das bekommen auch die Videotheken zu spüren. Von 2016 bis 2017 hat jede dritte Filiale zugemacht. Damit hat sich der Strukturwandel noch verschärft.

23.10.2018

Monsanto kommt im ersten US-Prozess wegen seiner umstrittenen Unkrautvernichter wohl viel glimpflicher davon als es zunächst schien. Eine Richterin will die Strafe für das Unternehmen deutlich reduzieren.

23.10.2018