Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Wirtschaft
Lademöglichkeiten in Oslo knapp
In Oslo gibt es zu wenige Lademöglichkeiten für E-Autos.

Fast jeder zweite verkaufte Neuwagen in Oslo ist ein E-Auto. Doch die Lademöglichkeiten in Norwegens Hauptstadt werden knapp.

mehr
Trotz Verpflichtung
Seit September ist die neue Abgasnorm Euro-6d für Neuzulassungen verpflichtend.

Seit September müssen Neufahrzeuge nicht nur auf dem Prüfstand, sondern auch im Straßenverkehr die Grenzwerte für Stickoxide einhalten. Die Automobilindustrie hatte versichert, die Vorgaben umzusetzen – passiert ist bisher offenbar nichts.

  • Kommentare
mehr
E-Mobilität
4730 Ladesäulen gibt es derzeit in Deutschland.

Der Ausbau der Stromtankstellen für Elektroautos kommt voran. Laut einer Erhebung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft, ist die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte binnen Jahresfrist um 18 Prozent auf 10.700 gestiegen.

  • Kommentare
mehr
Verhärtete Fronten
Die deutschen VW- und Audi-Händler streiten mit dem Autobauer öffentlich über die Folgen der Dieselkrise und wollen Schadenersatz.

Das Verhältnis zwischen Vertragshändlern und Autobauern war noch nie spannungsfrei. Dieselgate stellt die Beziehung zwischen VW und den Partnern aber auf eine harte Probe. Nun eskaliert der Streit - und schafft zwei Jahre nach Beginn des Dieselskandals eine neue Front.

  • Kommentare
mehr
Google, Apple und Co.
Die EU-Finanzminister wollen unter anderem Google stärker besteuern.

Internetriesen wie Google und Apple werden bislang nur dort besteuert, wo sie auch Standorte haben. Das soll sich jetzt ändern – denn die Geschäfte erstrecken sich deutlich darüber hinaus.

mehr
Zwei Jahre Dieselaffäre
Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer.

Vor genau zwei Jahren begann der Diesel-Skandal von Volkswagen. Trotz gegenteiliger Beteuerungen gab es immer noch kaum Konsequenzen, klagt Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer. Er prophezeit, dass den Automobilherstellern das Schlimmste noch bevorsteht.

  • Kommentare
mehr
Autozulieferer
Der Chef des Autozulieferers Bosch, Volkmar Denner.

Der Chef des Autozulieferers Bosch, Volkmar Denner, hat sich für eine klare Angabe von Verbrauchswerten auch bei Autos mit neuen Antrieben ausgesprochen. Das gelte insbesondere bei den sogenannten Plug-in-Hybridmodellen.

mehr
Kreditwürdigkeit
Laut S&P sind portugiesische Staatsanleihen nicht mehr spekulativ.

Für die Ratingagentur S&P ist das einstige Krisenland Portugal wieder ein verlässlicher Kreditnehmer. Standard & Poor's hob das Rating des Landes um eine Stufe von BB+ auf BBB-. Portugals Staatsanleihen gelten nun nicht länger als „Ramsch“.

mehr
DAX
Chart
DAX 12.552,00 -0,08%
TecDAX 2.396,75 -0,09%
EUR/USD 1,2004 +0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,55 +4,02%
THYSSENKRUPP 26,17 +3,51%
RWE ST 20,42 +1,60%
DT. BANK 13,53 -1,89%
LUFTHANSA 22,64 -1,04%
FRESENIUS... 69,01 -0,96%

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,47%
Allianz Global Inv AF 111,20%
Commodity Capital AF 108,68%
Crocodile Capital MF 99,99%
Apus Capital Reval AF 87,41%

mehr