Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wirtschaft
Kartellverdacht
Volkswagen verteidigt absprachen.

Die Flucht nach vorn? Nach einer Aufsichtsratssitzung verteidigte der unter Kartellverdacht stehende Konzern die Absprachen zwischen den Autobauern. Das sei übliche Praxis, von der auch die Kunden profitierten, argumentierte VW.

mehr
Verfassungsgericht
VW-Motor.

Im Diesel-Skandal hat die Staatsanwaltschaft München II vor Gericht eine Niederlage kassiert.

mehr
Netzfund
Eine Baufirma mit einer Moskauer Vorwahl wirbt in einer Reklame mit dem Bild des SPD-Kanzlerkandidats Martin Schulz.

Hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz einen Doppelgänger? Eine Baufirma mit einer Moskauer Vorwahl wirbt zumindest in einer Reklame mit dem Bild eines angeblichen Fensterexperten, der dem deutschen Politiker verdächtig ähnlich sieht.

mehr
Made in USA
Zieht es vor, zu schweigen: Apple-Chef Tim Cook will nichts sagen zu der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, der iPhone-Hersteller werde in den USA drei Fabriken bauen.

Hat der US-Präsident den Mund wieder einmal zu voll genommen? Drei „große“ und „wunderschöne“ Fabriken werde Apple in den USA bauen, kündigte der Präsident in einem Interview an. Den iPhone-Hersteller dürfte das nicht freuen – er schweigt.

mehr
Dieselaffäre
Eine Technik gerät in Verruf: Der Verkauf von Dieselautos ist massiv gesunken.

BMW stellt Kooperationen mit Mercedes auf den Prüfstand, die Bundesregierung erhöht den Druck auf die Autokonzerne: Vor dem „Diesel-Gipfel“ am 2. August wächst die Spannung. Die Branche muss liefern.

mehr
Automarkt
Verkehr in London: In der britischen Hauptstadt ist fast immer schlechte Luft.

Immer mehr Länder sagen dem Verbrennungsmotor den Kampf an: Großbritannien will den Verkauf ab 2040 verbieten. Umweltschützern ist das zu spät.

  • Kommentare
mehr
Quartalszahlen
Daimler-Chef Dieter Zetsche kann einen Gewinn von 2,44 Milliarden Euro vermelden.

Die Verkaufszahlen für Daimler sind für das zweite Quartal bestens: Noch nie verkauften die Stuttgarter so viele Autos. Die Gewinne können sich mit 2,44 Milliarden Euro sehen lassen. Doch all das wird von den Kartell-Vorwürfen überschattet. Der Vorstand gab sich in dieser Frage weiterhin wortkarg.

  • Kommentare
mehr
Städteranking
Laut einer Studie ist Hannover die Stadt der männlichen Topverdiener, bei den Frauen ist es München.

Männer verdienen im Norden am besten, Frauen hingegen sollten nach Bayern ziehen, wenn sie ein hohes Gehalt wollen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Jobsuchmaschine „Adzuna“. Demnach sind die Verdienstunterschiede von Männern und Frauen in Hannover am höchsten.

mehr
DAX
Chart
DAX 12.261,50 -0,02%
TecDAX 2.273,25 +0,58%
EUR/USD 1,1737 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 135,94 +1,68%
CONTINENTAL 193,79 +1,24%
INFINEON 18,60 +1,15%
MERCK 95,00 -3,36%
DT. BÖRSE 90,30 -2,61%
DAIMLER 60,67 -1,02%

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Polar Capital Fund AF 110,67%
Allianz Global Inv AF 103,73%
Crocodile Capital MF 102,99%
BlackRock Global F AF 99,90%
NORDINTERNET AF 87,96%

mehr