Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mehr Sport
Transfer
Julian Draxler wechselt vom VfL Wolfsburg zum französischen Meister Paris Saint-Germain.

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Julian Draxler vom VfL Wolfsburg zu Paris Saint-Germain ist endgültig perfekt. Der Bundesligist erhält für den 23 Jahre alten Weltmeister mindestens 42 Millionen Euro, die durch Bonuszahlungen auf bis zu 47 Millionen Euro anwachsen kann. VfL-Coach Ismaël: Schritt für alle Seiten der richtige.

mehr
Königssee
Die Kunsteisbahn am Königssee war in diesem Jahr auch Schauplatz der Rennrodel-Weltmeisterschaft.

Massive Doping-Vorwürfe haben Sotschi das Weltmeisterschafts-Aus gekostet. Die Titelkämpfe in den Disziplinen Bob und Skeleton finden stattdessen im Februar im deutschen Königssee statt. Das entschied das Präsidium des Weltverbandes IBSF am Montag.

  • Kommentare
mehr
Verletzung der Privatsphäre
Wie es Michael Schumacher knapp drei Jahre nach seinem schweren Skiunfall geht, wissen nur engste Vertraute.

Vor knapp drei Jahren verunglückte Michael Schumacher bei einem Skiunfall – nur wenige Informationen gelangtem seitdem an die Öffentlichkeit. Jetzt soll ein aktuelles Foto des Rekordweltmeisters aufgetaucht sein.

  • Kommentare
mehr
Schalke 04
Zieht eine positive Zwischenbilanz: Schalkes Manager Christian Heidel.

Manager Christian Heidel zieht ein positives Fazit nach seinem ersten halben Jahr beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. „Ich nehme Schalke als einen sehr geordneten Verein mit einer riesengroßen Emotionalität wahr – und das ist eigentlich genau das, was ich gesucht habe“, sagte Heidel dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

  • Kommentare
mehr
Champions-League-Auslosung
Der ehemalige niederländische Stürmer Ruud Gullit lost in Nyon die Champions-League-Achtelfinals.

Der FC Bayern trifft auf den FC Arsenal um die Weltmeister Mesut Özil und Shkodran Mustafi, muss als Gruppenzweiter zunächst zu Hause antreten. Gleiches gilt für Leverkusen im Duell mit Atlético Madrid.

  • Kommentare
mehr
Gesamtführung ausgebaut
Vertrautes Bild: Einen Tag nach ihrem Erfolg im Sprint, gewann Ausnahmebiathletin Laura Dahlmeier auch die Verfolgung.

Das Gelbe Trikot verleiht Überfliegerin Laura Dahlmeier offenbar unerschöpfliche Kräfte. Nur 24 Stunden nach dem Triumph im Sprint gewann die 23-Jährige beim Weltcup in Pokljuka in beeindruckender Manier auch die Verfolgung über 10 Kilometer.

  • Kommentare
mehr
Sport
Russland soll Doping verordnet haben.

Mehr als 1000 russische Sportler sind nach Ermittlungen der Welt-Anti-Doping-Agentur zwischen 2011 und 2015 Teil einer großangelegten staatlichen Dopingpolitik gewesen. Dies teilte WADA-Chefermittler Richard McLaren mit.

  • Kommentare
mehr
Nach Rosberg-Rücktritt
Nach Nico Rosbergs überraschendem Rücktritt sucht Mercedes einen Nachfolger – per Stellenanzeige im Fachmagazin Autosport.

Mercedes nimmt den Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg mit Humor: Der Rennstall hat eine Stellenanzeige geschaltet und sucht jemanden, der sich „mit Lenken, Bremsen und – ganz besonders – Beschleunigen auskennt“. Erste Bewerbungen gingen bereits ein. Unter anderem von einem Gabelstapler-Fahrer.

  • Kommentare
mehr
Trennung nach drei Jahren
Das war einmal: Boris Becker als Trainer an der Seite von Novak Djokovic.

Dieses Gespann holte Erfolge am Fließband. Doch nach drei Jahren ist die Zeit von Boris Becker als Trainer von Tennis-Superstar Novak Djokovic abgelaufen.

  • Kommentare
mehr
Football Leaks
Vorwürfe gegen Cristiano Ronaldo: Der 31-jährige Portugiese soll 63,5 Millionen Euro auf Auslandskonten geparkt haben.

Der Fußball wird die Moral-Debatten nicht los. Die detaillierten Berichte über fragwürdige Steuerspar-Modelle einiger Branchen-Stars sorgen für Wirbel.

  • Kommentare
mehr
Formel 1
Wer übernimmt jetzt das Cockpit von Nico Rosberg?

Silly Season im Advent: Der Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg bei Mercedes kommt einem Erdbeben auf dem Fahrermarkt der Formel 1 gleich, das begehrteste Cockpit der Königsklasse ist plötzlich frei. Und wer steigt ein? Es darf spekuliert werden. Vielleicht folgt sogar ein Deutscher auf den Deutschen.

  • Kommentare
mehr
Kommentar zum Rosberg-Rücktritt
Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zeiht sich aus dem Rennsport zurück und will vorerst nur Vater und Ehemann sein.

Weltmeister Nico Rosberg zieht sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere überraschend aus der Formel 1 zurück. Die Reaktionen zu seinem Rücktritt sind gespalten – auch in der Sportredaktion des RedaktionsNetzwerks Deutschland.

  • Kommentare
mehr