Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Euro 2012
Fiesta in Hannover
Foto: Fans der spanischen Mannschaft feiern im Autokorso am Deisterkreisel.

Im Ahrbergviertel haben zahlreiche Fans der spanischen Mannschaft den Titelgewinn gefeiert. Pünktlich zum Schlusspfiff standen hunderte Spanier am Deisterkreisel und machten ihrer Freude Luft.

  • Kommentare
mehr
EM 2012
Endspiel in Wolfsburg: Auf dem Hollerplatz jubelten nur die Spanier (unten) – ihre Mannschaft setzte sich gegen Italien ganz klar mit 4:0 durch, die Tifosi (oben) hatten Grund zur Trauer.

Wolfsburgs Italiener hofften vergebens: Ihre Mannschaft unterlag gestern im Endspiel der Fußball-EM mit 0:4 gegen Spanien – traurig gingen die Tifosi nach dem Schlusspfiff nach Hause.

mehr
EM-Finale
Foto: Jubel bei der Selección: Zum dritten Mal in Folge feiern die Spanier einen Turniersieg.

Spanien ist erneut Fußball-Europameister. Das Team von Trainer Vicente del Bosque verteidigte am Sonntag in Kiew seinen Titel durch ein 4:0 (2:0) gegen Italien. Damit ist Spanien die erste Mannschaft, die nacheinander bei EM, WM und wieder EM triumphiert.

mehr
ARD: „Nicht akzeptabel“
Die Bilder von Joachims Löws Streich mit dem Balljungen und den Tränen eines deutschen Fans beim Halbfinale gegen Italien waren nicht live.

Erst der Balljungen-Spaß von Joachim Löw, dann die Tränen eines Deutschland-Fans: Die TV-Bilder der UEFA sorgen erneut für Ärger. Die Europäische Fußball-Union sieht sich während der EM nicht zum ersten Mal mit Manipulationsvorwürfen konfrontiert.

mehr
Italien will ersten EM-Titel seit 44 Jahren
„Wenn wir gewinnen, schreiben wir Geschichte": Spaniens genialer Spielmacher Xavi will das Titel-Triple.

Hochspannung vor dem EM-Finale in Kiew: Spanien will mit dem ersten Titel-Triple Geschichte schreiben, Italien will nach 44 Jahren wieder Europameister werden.

mehr
Elfmeterschießen im Halbfinale?
Zweitsicherste Elfmetervariante: Der Schuss in die Mitte, wie hier von Andrea Pirlo.

"Die Zettelwirtschaft läuft auf Hochtouren": Wenn es im Halbfinale gegen Italien zum Elfmeterschießen kommt, sollen dem deutschen Torwart die Tipps des Bundestorwarttrainers Andreas Köpke helfen, den Finaleinzug möglich zu machen.

  • Kommentare
mehr
EM 2012
Hier wird auch das Finale geguckt: Italien gegen Spanien morgen auf dem Wolfsburger Hollerplatz.

Das deutsche EM-Aus ist besiegelt, aber einmal gibt es trotzdem noch Public Viewing auf dem Hollerplatz. Die Stadt überträgt morgen das Finale (20.45 Uhr) der Fußball-Europameisterschaft, in dem Italien gegen Spanien spielt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Als besonderer Gast ist VfL-Bundesligaspieler Marcel Schäfer vor Ort.

  • Kommentare
mehr
EM 2012
Familienduell: Francisco (2. v. r.) und Mario (2. v. l.) tippen auf Italien, Ilka (r.) und Franzisca (l.) auf Spanien.

Sie haben eins gemeinsam: spanisch-italienische Eltern. Der Italiener Francisco Coppi, Trainer des Oberligisten Lupo/Martini Wolfsburg und der Spanier Franco Lecinena, Ex-Torjäger des BezirksligistenFC Wolfsburg. Morgen beim EM-Finale schwimmen beide aber nicht auf einer Welle. Denn Coppi feuert Italien an, Lecinena will einen spanischen Sieg.

  • Kommentare
mehr
EM 2012
Forza Italia! Fußball-Trainerin Susanne Reidt wünscht der Squadra Azzurra den Titel.

Von wegen Avanti ins Finale - für Deutschland gab‘s bei der Fußball-EM am Donnerstagabend mal wieder Pizza Endstationi: Statt des DFB-Teams kann jetzt Italien morgen mit einem Sieg gegen Spanien Europameister werden. In Wolfsburg, der italienischsten Stadt Deutschlands, drücken besonders viele Fans der Squadra Azzurra fürs Finale gegen Spanien die Daumen.

  • Kommentare
mehr
EM 2012
„Völlig entspannt“: Auch für die Gifhorner Polizei waren die Live-Übertragungen der deutschen EM-Spiele auf der Fanmeile und die anschließenden Autokorsi eine tolle Veranstaltung. Sie lobt die Fans, die sich keine Aufreger haben zu Schulden kommen lassen.

Es gab ganz viel Spaß und ganz wenig Aufreger, und so zieht auch die Gifhorner Polizei ein positives Fazit zu den EM-Live-Übertragungen auf dem Marktplatz und den anschließenden Autokorso-Runden der Fans in der Zickenstadt.

  • Kommentare
mehr
Public-Viewing

Tausende Hannover-Fans sind nach der Halbfinal-Niederlage gegen Italien am Boden zerstört. Beim Public-Viewing Donnerstagabend auf dem Waterlooplatz war nach dem Abpfiff Trauer angesagt.

mehr
Kommentar
Foto: Die deutsche Mannschaft hatte am Donnerstag im Halbfinale gegen Italien einfach kein Glück – Bundestrainer Löw ist frustriert.

Wieder ein großes Finales ohne die Deutschen. Mit der 1:2-Niederlage gegen Italien verpasste die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw die Chance, nach 16 Jahren wieder obenauf zu sein. Und nun?

mehr