Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sport überregional
Kommentar
FIFA-Präsident Gianni Infantino

Noch mag der Fußball als Melkmaschine funktionieren. Die Expansion in die Märkte in Asien und Afrika hat erst begonnen. Dafür das Teilnehmerfeld der Weltmeisterschaft aufzustocken ist aber das falsche Signal.

  • Kommentare
mehr
Nächste Niederlage
2017 läuft bislang nicht nach ihrem Wunsch: Angelique Kerber

Angelique Kerber muss vor der geplanten Titelverteidigung der Australien Open den nächsten Dämpfer verkraften: Die Weltranglisten-Erste scheitert im Vorbereitungs-Turnier in Sydney im Achtelfinale. Schon in der Vorwoche hatte Kerber überraschend verloren.

  • Kommentare
mehr
Mammut-WM
Ab 2016 streiten 48 Teams um den Weltmeisterpokal.

Die Mega-WM kommt. Das FIFA-Council hat die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026 an einstimmig durchgewunken. Deutsche Bedenken konnten das nicht verhindern. Details des neuen Formats müssen aber noch verhandelt werden.

  • Kommentare
mehr
Hecking kritisiert
Gladbach Trainer Dieter Hecking (52)

Dieter Hecking vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) den Umgang mit Trainern im Profifußball kritisiert.

  • Kommentare
mehr
Max Hopp im Interview
Max Hopp ist Deutschlands bester Darts-Spieler.

Max Hopp ist Deutschlands bester Darts-Spieler. Im Interview verrät der 20-Jährige, warum er sich mit 16 Jahren für eine Profikarriere entschieden hat und wieso Pfeilewerfen ins olympische Programm gehört.

  • Kommentare
mehr
Rechte gekauft
Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson bejubelt den EM-Finalsieg gegen Spanien. Auch zur EM wird es überraschend eine Live-Übertragung der Handballspiele geben.

Eine Lösung des Übertragungs-Problems schien wenige Tage vor Beginn der Handball-WM in Frankreich ausgeschlossen. Doch jetzt gibt es überraschend doch eine. Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballbundes, ist erleichtert.

  • Kommentare
mehr
Ashton Eaton
Weltrekordler, zweimaliger Olympiasieger und zweimaliger Weltmeister: Der US-Zehnkämpfer Ashton Eaton beendet seine Leichtathletik-Karriere im Alter von 28 Jahren.

Der beste Zehnkämpfer der Leichtathletik-Geschichte kann rechtzeitig loslassen: Ashton Eaton beendet seine Karriere im Alter von 28 Jahren. Der US-Amerikaner war der Gegenentwurf zu Athleten wie Usain Bolt – Eaton geht nicht als Weltstar, aber als der vielseitigste Weltsportler.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Julia Görges gewann gegen die Dänin in drei Sätzen.

Der Start ins Tennisjahr 2017 läuft grandios für Julia Görges: Die 28-Jährige aus Schleswig-Holstein hat beim Tennis-Turnier in Auckland die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki bezwungen. Angelique Kerber ist dagegen ausgeschieden.

  • Kommentare
mehr