Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Sport überregional
Motorsport
Durfte sich feiern lassen: Rene Rast.

Das DTM-Wochenende in Budapest begann für Audi unglücklich, doch am Sonntag schlugen die Ingolstädter mit dem Doppelerfolg des Mindeners Rast und des Schweden Ekström zurück. Rast übernahm damit auch die Gesamtführung vom Mercedes-Rivalen Lucas Auer aus Österreich.

mehr
2:0 gegen Tschechien

Ein Sieg zum Auftakt war Pflicht - und Deutschlands U21-Nationalelf löst die Aufgabe souverän. Max Meyer und Serge Gnabry treffen zum 2:0 gegen Tschechien. Schon am Mittwoch wartet die nächste Aufgabe.

mehr
Medienbericht

Im Tauziehen um den wechselwilligen Cristiano Ronaldo gibt es Neuigkeiten. Demnach will Bayern-Coach Ancelotti seinen ehemaligen Real-Schützling zum deutschen Rekordmeister lotsen.

  • Kommentare
mehr
FIFA-Revolution

Die Regelhüter der FIFA haben sich wieder einmal etwas Neues einfallen lassen um die populärste Ballsportart der Welt zu revolutionieren. Nur noch 60 statt 90 Minuten Spielzeit und Punktabzug für Meckern gegen den Schiedsrichter sind nur einige der zweifelhaften Vorschläge

  • Kommentare
mehr
Spektakulärer Tausch

Das wäre ein Transfer-Hammer: Weltfußballer Cristiano Ronaldo steht wohl vor einer Rückkehr zu Manchester United – und nimmt vielleicht sogar noch einen Teamkollegen mit. Das zumindest berichten Medien aus Großbritannien.

  • Kommentare
mehr
Auftaktsieg für den Gastgeber

Der Auftakt beim Confed-Cup ist für Gastgeber Russland geglückt. Zur Freude von Kremlchef Putin startet die Sbornaja mit einem 2:0 gegen Neuseeland ins Turnier und weiß dabei zu überzeugen. Am Mittwoch wartet Europameister Portugal als nächster Gegner.

  • Kommentare
mehr
Ronaldo bekräftigt Wechselwunsch

Die Ausstiegsklausel des portugiesischen Superstars liegt bei der astronomischen Summe von einer Milliarde Euro. Mindestens 400 Millionen würde ein Transfer aber wohl kosten. Der Superstar soll gegenüber Teamkollegen schon von Abschied gesprochen haben.

  • Kommentare
mehr
DTM
Der frühere Motorsport-Chef von Mercedes-Benz, Norbert Haug, traut DTM-Spitzenreiter Lucas Auer auf lange Sicht den Sprung in die Formel 1 zu.

Der frühere Motorsport-Chef von Mercedes-Benz, Norbert Haug, traut DTM-Spitzenreiter Lucas Auer auf lange Sicht den Sprung in die Formel 1 zu. Der 22 Jahre alte Neffe von DTM-Boss Gerhard Berger sei ein „talentierter und hochbegabter junger Rennfahrer mit enormem Biss“, sagte Haug.

mehr
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr