Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Finanzamt entscheidet:

Attac ist kein gemeinnütziger Verein mehr

Schwerer Schlag für die Globalisierungskritiker von Attac: Das Finanzamt Frankfurt hat dem Verein den Status der Gemeinnützigkeit aberkannt – und zwar rückwirkend seit dem Jahr 2010. mehr

KommentareKommentar

Europäischer Gerichtshof Einführung einer Börsensteuer ist rechtens

Jugoslawische Geheimdienst

Auf Titos Todesliste

Jahrzehntelang ließ der jugoslawische Geheimdienst in Deutschland Regimegegner hinrichten – erst jetzt stehen in München die Hintermänner vor Gericht mehr

KommentareKommentar

Die Kaserne in Seedorf, in der der mutmaßliche Deserteur stationiert ist. Ukraine-Konflikt

Desertierter Soldat gehört zur Eliteeinheit

Ein 23-jähriger deutscher Soldat aus Seedorf soll laut Medienangaben für die russischen Separatisten in der Ost­ukraine kämpfen. Die Bundeswehr hat disziplinarische Ermittlungen gegen den Hauptgefreiten eingeleitet. mehr

KommentareKommentar

Ukraine-Konflikt Kämpft niedersächsischer Soldat für Separatisten?

Der mutmaßliche Sterbewunsch einer todkranken Komapatientin muss nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) neu geprüft werden. BGH entscheidet über Komapatientin

Sterbewunsch wird neu geprüft

Die Familie kämpft für den Tod der schwer kranken Komapatientin. Doch die Gerichte wollen die Magensonde nicht entfernen lassen. Nun hat der BGH entschieden - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. mehr

KommentareKommentar

Foto: Fordert Russland zu Einhaltung von Ukraine-Vereinbarungen auf: Bundeskanzlerin Angela Merkel. Regierungserklärung

Merkel nimmt Russland in die Pflicht

Vor dem Aufeinandertreffen mit Wladimir Putin und Petro Poroschenko hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Regierungserklärung Position bezogen. Der "entscheidende Beitrag zur Deeskalation" müsse von Russland geleistet werden, sagte Merkel vor dem Asem-Gipfel. mehr

KommentareKommentar

Ukraine-Konflikt Kämpft niedersächsischer Soldat für Separatisten?

Ein deutscher Bundeswehrsoldat soll sich den prorussischen Separatisten in der Ukraine angeschlossen haben. Ukraine-Konflikt

Kämpft niedersächsischer Soldat für Separatisten?

Verdacht auf Fahnenflucht bei den Fallschirmjägern im niedersächsischen Seedorf: Ein deutscher Bundeswehr-Soldat soll sich den prorussischen Separatisten in der Ostukraine angeschlossen haben. mehr

KommentareKommentar

Foto: Rauch steigt nach einem Luftangriff über Kobane auf. Kurden bitten um Waffen

IS im Irak auf dem Vormarsch

Die Bilanz der Luftangriffe auf die Terrormiliz IS ist gemischt. Die schwer bedrängten Kurden in Syrien melden Erfolge am Boden, im Irak bringen dagegen die IS-Kämpfer weitere Gebiete unter ihre Kontrolle. Kurden-Präsident Barsani bittet um mehr Waffen. mehr

KommentareKommentar

Die Panzer sollen länger behalten werden, als bisher geplant. Ausstattung mit Panzern

Der Leopard wird noch gebraucht

Die Bundeswehr soll mehr schwere Panzer Leopard 2 und mehr Radpanzer des Typs Boxer behalten als bisher geplant. Außerdem soll die Truppe mehr Geld in die Materialerhaltung stecken. mehr

KommentareKommentar

Foto: SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel trifft Eric Schmidt, Chef des Google-Verwaltungsrats. Wirtschaftsminister trifft Eric Schmidt

Gabriel trifft Google 

Sigmar Gabriel hat Google verbal schon hart angepackt. Selbst das Wort „Entflechtung“ machte die Runde. Nun trifft er den Chef des Google-Verwaltungsrats von Angesicht zu Angesicht. Ein Duell zwischen Wirtschaftsminister und Wirtschaftsmacht - die vorgeblich keine ist. mehr

KommentareKommentar

Weniger Kosten für erneuerbare Energien: Die Ökostrom-Umlage sinkt, wenn auch nur leicht. Entspannung bei Strompreisen?

Ökostrom-Umlage sinkt auf 6,17 Cent

Verbraucher und Wirtschaft in Deutschland können auf etwas Entspannung bei den Strompreisen hoffen. Die Ökostrom-Umlage sinkt im kommenden Jahr erstmals, wenn auch nur leicht von 6,24 auf 6,17 Cent je Kilowattstunde. mehr

KommentareKommentar

Mit Pfefferspray gegen Regenschirme: Die Polizei ist in der Nacht gewaltsam gegen die Demonstranten in Hongkong vorgegangen. Hongkong

Polizei geht mit Pfefferspray gegen Demonstranten vor

Pfefferspray gegen Regenschirme: Die Polizei in Hongkong räumt die Blockade eines Verkehrstunnels. Dutzende werden festgenommen, mehrere verletzt - eine solche Konfrontation gab es seit zwei Wochen nicht.  mehr

KommentareKommentar

Studentenproteste Polizei in Hongkong räumt Barrikaden
Hongkong Regierung sagt Dialog mit Studenten ab

Foto: Die gegenwärtig in Rom tagende Familiensynode hat jetzt ein bemerkenswert liberales Zwischendokument vorgelegt. Familiensynode

Vatikan geht auf Homosexuelle zu

Im Vatikan deutet sich ein Sinneswandel im Umgang mit Homosexuellen an. Die gegenwärtig in Rom tagende Familiensynode, die Entscheidungen des Papstes und der Bischöfe unter anderem zu Fragen der Sexualmoral vorbereiten soll, hat jetzt ein bemerkenswert liberales Zwischendokument vorgelegt. mehr

KommentareKommentar

1 2 3 4 5 ... 1152

Anzeige

So erreichen Sie uns

Kontakt zur WAZ

Alle Infos zu den Ansprechpartnern der Wolfsburger Allgemeinen finden Sie hier. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. mehr


 

Umfrage der Woche

Verbrechen in Wolfsburg

In Wolfsburg gab es in der jüngeren Vergangenheit einige schwere Kapitalverbrechen. Fühlen Sie sich noch sicher in der VW-Stadt?

Soziale Netzwerke

Die WAZ im Netzwerk

Facebook, Twitter, Google+ - die WAZ ist auch bei den großen sozialen Netzwerken vertreten. Hier gibt's die Links zu den Seiten. mehr


 

Bild der Woche

Rund um die Knolle: Tausende Besucher kamen bei bestem Wetter zum Kartoffelsonntag in die Fallersleber Innenstadt. Nicht nur zahlreiche Kartoffelgerichte warteten auf die Gäste, die Geschäfte waren auch geöffnet. zur Galerie
Anzeige

WAZ Bildergalerien




WAZ-Diskussionsforum




Magazine

Videos aus Wolfsburg und Gifhorn

Videos aus unserer Region

Film ab: In Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender tv38 zeigen wir ausgewählte Ereignisse in der Region als Video. mehr


 

Überregionale Videos

Die Welt im Film

Hier finden Sie überregionale Videos, egal ob es sich um Nachrichten aus aller Welt handelt oder die aktuellen Filmtrailer. mehr


 

Das aktuelle Kinoprogramm


Neu im Kino

WAZ Nachwuchs-Abo




Die Apps der WAZ




Bezahlinhalte auf WAZ-online.de

Jetzt ist mehr für Sie drin!

Haben Sie Fragen zu unseren kostenpflichtigen Inhalten? Hier finden Sie die Antworten. mehr


 

Immobilien in Wolfsburg und Umgebung