Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen Althusmann will Oesterhelweg als Umweltminister
Nachrichten Politik Niedersachsen Althusmann will Oesterhelweg als Umweltminister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 12.09.2017
Von Michael B. Berger
Quelle: Holger Hollemann/dpa (Archiv)

Althusmann betonte, dass Oesterhelwelweg ein "Vollblutpolitiker mit Ecken und Kanten" sei. Er stehe für eine bürgerliche Politik, die die ideologischen Gräben in der Umweltpolitik überwinden könne, sagte Althusmann zu seinem Kandidaten, der auch Landesvorsitzender der Braunschweiger CDU ist. Oesterhelweg sei auch ein Praktiker des Naturschutzes.

Der Landtagsabgeordnete meinte selber bei der Vorstellung, manche seien vielleicht überrascht, dass er das Amt des Umweltministers anstrebe. Aber ihm liege der Natur- und Umweltschutz sehr am Herzen und habe etwa als langjähriger Vorsitzender des Schutzverbandes Deutscher Wald für eine nachhaltige Politik gearbeitet. "es ist mir ein großes Anliegen, aus dem konstruierten Gegensatz zwischen Ökonomie und Ökologie herauszukommen."

Es ist Wahlkampf, Zeit der großen Worte und prägnanten Formulierungen. Im HAZ-Wahl-Check wollen wir hinter die griffigen Formeln blicken und fragen: Bringt hier einer die Wahrheit auf den Punkt? Oder will er mit Halbwahrheiten punkten? Heute: „Aufklärung und Transparenz müssen deutlich verbessert werden (...). Im Zweifel würde ich mich dafür auch verklagen lassen, um die offensichtlichen Missstände beseitigen zu können.“

11.09.2017

Wölfe reißen Schafe und werden in der Nähe von Dörfern gesichtet – was tun? Niedersachsens CDU fordert einen Kurswechsel und will die Jagd auf den Wolf wieder zulassen.

Michael B. Berger 11.09.2017

Die SPD setzt Zuzugssperre in Salzgitter ohne Kabinettsbeschluss durch. Der Regierungspartner ist brüskiert. Aus den Reihen der SPD wiederum wird die „negative Wohnsitzauflage“ verteidigt, die Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Freitag verkündet hatte. Für CDU-Spitzenkandidatat Althusmann kommt die Entscheidung zu spät.

10.09.2017