Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen AfD-Landtagsfraktion fordert schnellen Sonderparteitag
Nachrichten Politik Niedersachsen AfD-Landtagsfraktion fordert schnellen Sonderparteitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 22.01.2018
Die Fraktionsvorsitzende der niedersächsischen AfD, Dana Guth. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Vertreter der niedersächsischen AfD-Landtagsfraktion haben nach der Entmachtung des Landesvorstandes einen raschen Sonderparteitag mit Vorstandsneuwahlen gefordert. „Wir wollen keinen langen Zeitraum verstreichen lassen, sondern kurzfristig entscheiden“, sagte der Landtagsabgeordnete Jens Ahrends aus Edewecht (Kreis Ammerland) am Montag . 

Es sei wichtig, dass der Sonderparteitag bald stattfinde und ein klares, rechtlich unanfechtbares Ergebnis für die Neubesetzung der Führungsposten bringe, sagte der Landtagsabgeordnete Peer Lilienthal aus der Region Hannover. Die aus Göttingen stammende AfD-Landtagsfraktionschefin Dana Guth sagte, sie rechne damit, dass der Sonderparteitag bereits im Februar stattfinde. 

 Der AfD-Bundesvorstand hatte am Freitag den Landesvorstand entmachtet und damit auf die Streitigkeiten bei der AfD Niedersachsen reagiert. Im Zentrum des seit Monaten schwelenden Streits steht der Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Paul Hampel. Bisher wurde über den Zeitpunkt für den Landesparteitag aber noch nicht entschieden, teilte ein Sprecher der Bundespartei am Montag mit.

Von Doris Heimann

Niedersachsen AfD-Streit geht weiter - Hampel will nicht aufgeben

Ein vom Bundesvorstand entmachteter Landesvorstand –der Streit innerhalb Niedersachsens AfD gewinnt an Dramatik. Doch der abgesetzte Landesvorstand Armin-Paul Hampel will nicht einfach aufgeben

24.01.2018

Die Landtagswahl hat sie knapp verloren, aber in der Landesregierung will sie jetzt mit fünf Ministern der Motor sein. In Walsrode begab sichNiedersachsens CDU jetzt in Klausur und gab sich CDU-Chef Bernd Althusmann kämpferisch. 

23.01.2018

Niedersachsens bisheriger AfD-Vorsitzender Paul Hampel will gegen die Entmachtung des Landesvorstandes kämpfen. Der Bundesvorstand hatte mit einer Zweidrittelmehrheit die sofortige Amtsenthebung Hampels beschlossen. Dagegen will er nun juristisch vorgehen.

20.01.2018
Anzeige