Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
11°/ 4° Sprühregen
Nachrichten Politik Niedersachsen

Das Oberhaupt der Welfenfamilie hat zwei Vermögensverwalter bei der Staatsanwaltschaft in Liechtenstein angezeigt. Sie sollen ihn zusammen mit dem Erbprinzen aus der Cumberland Stiftung gedrängt und Geld veruntreut haben.

15.02.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat den Abschuss des Rodewalder Wolfs zugelassen. Das Tier hatte in den letzten Wochen immer wieder für Probleme gesorgt. Umweltminister Olaf Lies kann das Tier nun töten lassen.

15.02.2019

Die Pflegekammer muss finanziell entlastet werden, finden Niedersachsen Grüne. Sie wollen den Streit um die Pflegekammer so entschärfen

18.02.2019
Niedersachsen

Streit um Sexualität - Land ignoriert Islambeirat

Wie viel sexuelle Vielfalt darf im Religionsunterricht sein? Wenig findet der Islambeirat in NIedersachsen. Das Kultusministerium sieht das anders

17.02.2019

Der Generalstaatsanwaltschaft in Hamm reichen die Beweise gegen die Polizei im Kreis Lippe und Jugendämter im Kreis Hameln-Pyrmont offenbar noch nicht aus. Die Behörden gehen von mindestens 31 missbrauchten Kindern aus.

17.02.2019

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Niedersachsen

Anhörung zum Ladenschlussgesetz - Kirchen gegen weiteren Sonntagverkauf

An vier, höchsten sechs Sonntagen sollen künftig Geschäfte öffnen dürfen. Heftige Kritik am neuen niedersächsischen Ladenöffnungsgesetz kommt von Gewerkschaften und Kirchen

17.02.2019
Niedersachsen

Stadt Holzminden bestätigt - Syrer erhalten die 14 000 DM

Glückliches Ende einer verwickelten Geschichte. Die syrisch-kurdische Familie, die 14 000 Mark in gebraucht gekauftem Bettzeug entdeckte, darf das Geld behalten

13.02.2019

Es geht um Computer und schnelle Internetanschlüsse für Schulen, aber auch um Medienbildung im Unterricht. Die Bundesregierung will dafür viel Geld locker machen – doch zunächst gab es mächtig Streit mit den Bundesländern. Nun scheint man sich doch einig zu werden.

16.02.2019

Die niedersächsischen Unternehmen müssten ihre Produktionsketten überprüfen, sagt die Europaministerin bei ihrem London-Besuch. Vor allem Autoindustrie und Landwirtschaft könnten betroffen sein.

13.02.2019