Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Welle von Angriffen in Paris - Geiselnahme und Dutzende Tote

Paris Welle von Angriffen in Paris - Geiselnahme und Dutzende Tote

Paris. Zehn Monate nach dem Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» ist die französische Hauptstadt Paris erneut von einer Reihe von Angriffen erschüttert worden. Der Sender BFMTV berichtete von mindestens 60 Toten.

Voriger Artikel
Steinmeier erschüttert über Attacken in Paris
Nächster Artikel
Merkel erschüttert über Attacken in Paris

+++ Terroranschlag in Paris +++

Quelle: afp/dpa

Die französische Nachrichtenagentur AFP hatte zunächst unter Berufung auf die Polizeipräfektur von mindestens 18 Toten berichtet.

Ein Schauplatz war das Fußballstadion Stade de France, wo die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Frankreich spielte. Zudem wurden den Angaben zufolge in einem Konzertsaal Geiseln genommen.

Frankreichs Präsident François Hollande begab sich umgehend ins Innenministerium.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr