Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Ministerin von der Leyen: Trump ist sich treu geblieben
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Ministerin von der Leyen: Trump ist sich treu geblieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 07.11.2017
Ministerin Ursula von der Leyen Quelle: dpa
Berlin

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht nach einem Jahr Präsidentschaft von Donald Trump keinen Unterschied zwischen dem Wahlkämpfer und dem Amtsinhaber. Gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, RND, sagte die CDU-Vizevorsitzende: „Der Donald Trump aus dem US-Wahlkampf ist sich auch im Präsidentenamt treu geblieben.“

Deshalb sei es auch „so wichtig, dass Europa beim Thema Sicherheit und Verteidigung in diesen Tagen entscheidende Schritte vorwärts macht“. Sie verwies dabei ins besondere auf die letzten Schritte hin zur Europäischen Sicherheits- und Verteidigungsunion. In ihrer Trump-Bilanz betonte von der Leyen gegenüber dem RND: „Dieses Jahr hat uns zwei Dinge gelehrt: Die Welt braucht ein starkes und berechenbares Amerika, das für Regeln und Werte einsteht. Wir Europäer müssen besser in der Lage sein, zur Lösung der großen gemeinsamen Fragen auch wirklich Relevantes beizutragen und unsere eigenen Probleme auch selbst zu lösen.“

Von Dieter Wonka/RND

Nun also doch: AfD-Chef Jörg Meuthen gibt seinen Fraktionsvorsitz im Landtag von Baden-Württemberg auf und wechselt ins Europaparlament nach Straßburg. Allerdings: So ganz geht er nicht.

07.11.2017

Offenheit und Transparenz sind die Voraussetzungen für das Funktionieren unserer parlamentarischen Demokratie. Es ist gut, dass das Bundesverfassungsgericht beide Werte gestärkt hat, meint Dieter Wonka.

07.11.2017

Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Start haben in der afghanischen Hauptstadt den TV-Sender Schamschad überfallen. Als Polizisten getarnt haben die Angreifer mindestens zwei Angestellte getötet.

07.11.2017