Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Landtagswahl 2018 in Hessen: Wahlergebnisse live im TV und im Livestream
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Landtagswahl 2018 in Hessen: Wahlergebnisse live im TV und im Livestream
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 28.10.2018
Landtagswahl in Hessen 2018: Wer zieht in den hessischen Landtag ein? Quelle: dpa
Wiesbaden

Kaum ist die Landtagswahl in Bayern vorbei, wählen schon am kommenden Sonntag die Hessen ihren neuen Landtag. Wie werden sich die Wähler in Hessen entscheiden und wer wird künftig in dem Bundesland regieren? Bisher wurde Hessen von einer Koalition aus CDU und Grünen unter dem Ministerpräsident Volker Bouffier regiert. Laut aktuellen Umfragen ist es aber durchaus möglich, dass Schwarz-Grün in Hessen künftig keine Mehrheit mehr haben wird. Trotz massiver Zugewinne der Grünen.

Landtagswahl 2018 in Hessen: Wahlabend im Livestream oder live im TV

Die ersten Ergebnisse zur Landtagswahl in Hessen werden frühestens um 18 Uhr bekanntgegeben, im Vorfeld können Zuschauer lediglich erste Hochrechnungen und Prognosen verfolgen. Die Wahllokale in Hessen schließen am 28. Oktober 2018 um 18 Uhr, sie läuten erfahrungsgemäß die ersten Schätzungen ein. Schon am frühen Abend lässt sich also bereits ein grobes Bild rund um den Wahlabend skizzieren. Die komplette Auszählung aller Stimmzettel kann sich hingegen über mehrere Tage ziehen.

Die stetig aktualisierten Gewinne und Verluste der einzelnen Parteien finden Sie hier.

Wie wichtig ist die Landtagswahl 2018 in Hessen für Deutschland?

Nachdem die Landtagswahl in Bayern mit herben Verlusten für die CSU und SPD einherging, könnte nun die Wahl in Hessen eine enorme Signalwirkung auf die Arbeit der Bundesregierung in Berlin haben. Ein solides Ergebnis in Hessen für SPD und CDU könnte die aufgewühlten Gemüter zumindest etwas beruhigen. Die Hessenwahl hat darüber hinaus direkte Auswirkungen auf die Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat, der sich aus Mitgliedern der Landesregierungen zusammensetzt. Derzeit haben CDU und SPD noch eine knappe Mehrheit, die sich durch die Hessenwahl jedoch verschieben könnte – womöglich würde es sich also künftig schwieriger gestalten, Gesetzesvorhaben erfolgreich im Rat zu verabschieden.

Alle Ergebnisse der Landtagswahl 2018 in der ARD

Die Berichterstattung zur Landtagswahl 2018 in Hessen beginnt in der ARD um 17:30 Uhr. Durch das Programm führt Thomas Kreutzmann.

Das ARD TV-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018:

• 17:30-18:49: Landtagswahl Hessen

• 19:20-19:30: Landtagswahl Hessen

• 21:45-21:50: Tagesthemen extra

• 21:50-22:50: Anne Will

Das Programm der ARD ist über die ARD Mediathek online erreichbar.

Hessen Wahlergebnisse 2018 im ZDF: Alle Wahlsendungen am 28. Oktober

Ab 17:40 berichtet das ZDF aus dem Wahlstudio über die Landtagswahl in Hessen. Bettina Schausten führt durch das Programm und wird dabei von Matthias Fornoff unterstützt.

Das ZDF TV-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018:

• 17:40-19:00 Uhr: Wahl 2018 im ZDF. Wahl in Hessen

• 19:00-19:25 Uhr: heute – Wahl in Hessen

• 19:25-20:15 Uhr: Wahl 2018 im ZDF. Wahl in Hessen

• 21:45-22:15 Uhr: heute journal – Wahl in Hessen

Alternativ können sämtliche Inhalte zur Landtagswahl in Hessen auch über den Livestream abgerufen werden.

TV und Livestream der Hessen Wahl im HR: #hrWAHL im Hessischen Rundfunk

Der Hessische Rundfunk behandelt die Landtagswahl in Hessen naturgemäß besonders ausführlich. Sowohl Hochrechnungen als auch detaillierte Analysen werden im eigens dafür eingerichteten TV-Format #hrWAHL besprochen, wobei zahlreiche Experten eingeladen sind. Durch das Programm führen Ute Wellstein und Kristin Gesang. Zusätzlich berichtet das Fernsehformat auch über die Bürgermeister-Direktwahlen, die zeitgleich stattfinden.

Das HR TV-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018:

• 17:45-19:30 Uhr: #hrWAHL – Hessen hat gewählt

• 19:30-19:58 Uhr: hessenschau

• 20:00-20:15 Uhr: Tagesschau

• 20:15-21:45 Uhr: #hrWAHL – Hessen hat gewählt

• 22:15-23:30 Uhr: #hrWAHL – Hessen hat gewählt

Die Berichterstattung zur Landtagswahl 2018 in Hessen ist ebenfalls über die Mediathek des Hessischen Rundfunks einsehbar.

Welche TV-Sender übertragen die Landtagswahl in Hessen sonst noch?

Die hauptsächliche Berichterstattung rund um die Landtagswahl (LTW) in Hessen findet zwar im Ersten, Zweiten und im Hessischen Rundfunk statt, darüber hinaus bieten aber auch einige andere Sender Zusammenfassungen, Wahl-Shows und Expertenrunden an. So werden Sender wie RTL und ProSieben die Wahl in Hessen etwa in ihren regulären Nachrichtenformaten berücksichtigen, auf News-Sendern wie phoenix oder N-TV wird auch ein umfangreicheres Wahl-Programm geboten.

Die Landtagswahl in Hessen 2018 auf phoenix – 18-stündiges Sonderprogramm

Der Sender phoenix berichtet ausführlich in verschiedenen Formaten über die Hessen-Wahl 2018. Das insgesamt 18-stündige Sonderprogramm startet bereits am 26. Oktober mit der Sendung „phoenix plus: Hessen vor der Wahl“ um 14.45 Uhr. Neben einer Vorstellung aller Kandidaten und einem Rückblick auf den Wahlkampf werden aktuelle Hintergründe und neueste Umfragezahlen besprochen. Mareike Bokern führt durch das Programm, zudem sind Politikexperten wie die Politikwissenschaftlerin Julia Reuschenbach oder der Politikberater und Blogger Martin Fuchs vor Ort.

Auch am Wahlsonntag, dem 28. Oktober 2018, wird ein umfangreiches Programm geboten. Ab 16:30 Uhr begleitet phoenix in verschiedenen Formaten durch die Wahl.

Das phoenix TV-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018:

• 16:30-20:00 Uhr: Hessen-Wahl 2018

• 20:00-20:15 Uhr: tagesschau

• 20:15-21:00 Uhr: Doku: Hessen von Oben. Land der Wälder und Höhen: Der Süden

• 21:00-21:45 Uhr: Doku: Hessen von Oben. Land der Wälder und Höhen: Der Norden

• 23:00-00:00 Uhr: phoenix vor ort: Hessen hat gewählt

• 00:00-00:45 Uhr: phoenix Wahlrunde

Das phoenix TV-Programm zur Landtagswahl am 29. 10.2018:

• 8:00-16:00 Uhr: phoenix vor ort: Wahlnachlese Landtagswahl Hessen

• 22:15-23:00 Uhr: unter den linden, Thema: Diskussion zur Hessen-Wahl

• 23:00-00:00 Uhr: phoenix der tag

Hier finden Sie den Livestream von phoenix.

Berichterstattung zur Landtagswahl in Hessen 2018 auf n-tv

Auf n-tv wird die hessische Landtagswahl am 28. Oktober ab 17:30 Uhr thematisiert. Zum Abschluss des Tages werden die Ergebnisse der Landtagswahl in Hessen um 23:00 Uhr zusammengefasst.

Das n-tv TV-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018:

• 17:30-20:00 Uhr: News Spezial: Die Hessen-Wahl

• 23:00-24:00 Uhr: News Spezial: Die Hessen-Wahl

Hier finden Sie den Livestream von n-tv.

Berichterstattung zur Landtagswahl 2018 auf N24 bzw. WELT

Die Landtagswahl in Hessen wird ab 17:45 Uhr auf WELT, ehemals N24, behandelt. Bis 20:00 Uhr liefert der Sender Zusammenfassungen, Prognosen und vieles mehr rund um den Wahlabend.

Das WELT TV-Programm zur Landtagswahl am 28.10.2018:

• 17:45-18:30 Uhr: WELT LIVE: Landtagswahl in Hessen 2018 2018

• 18:30-19:00 Uhr: WELT LIVE: Landtagswahl in Hessen 2018 2018

• 19:00-19:15 Uhr: WELT LIVE: Landtagswahl in Hessen 2018 2018

• 19:15-20:00 Uhr: WELT LIVE: Landtagswahl in Hessen 2018 2018

Hier finden Sie den Livestream von WELT.

Das Wichtigste zur Landtagswahl in Hessen 2018 in Kürze

Der Sender phoenix berichtet ab 16:30 Uhr ausführlich in verschiedenen Formaten über die Hessen-Wahl 2018.

• Am kommenden Sonntag, den 28. Oktober, stellen sich insgesamt 23 Parteien zur Wahl des neuen Landesparlaments.

• Hessen ist für die Landtagswahl in 55 Wahlkreise aufgeteilt.

• Wer das 18. Lebensjahr vollendet hat, einen deutschen Pass besitzt und seit mindestens drei Monaten vor dem Wahltag seinen Wohnsitz in Hessen hat, ist wahlberechtigt.

• Am 28. Oktober 2018 wird zwischen 8 Uhr morgens und 18 Uhr abends gewählt. Wer in diesem Zeitraum nicht zur Wahl gehen kann, kann noch bis zum 26. Oktober, 13 Uhr die Briefwahl beantragen. In Ausnahmefällen kann die Briefwahl auch noch bis zum Wahltag, 15 Uhr beantragt werden.

• Weitere allgemeine Informationen haben wir für Sie im Artikel "Das Wichtigste zur Landtagswahl in Hessen 2018“ zusammengefasst.

Alle Spitzenkandidaten der Landtagswahl Hessen 2018

Aussicht auf Einzug in den hessischen Landtag haben folgende Spitzenkandidaten und Parteien:

Volker Bouffier (CDU, amtierender Ministerpräsident und Landesvorsitzender)

• Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD, Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender)

• Priska Hinz und Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen, Tarek Al-Wazir ist aktueller Wirtschaftsminister, Priska Hinz leitet das hessische Umweltministerium)

• Rainer Rahn (AfD)

Janine Wissler und Jan Schalauske (Die Linke, Janine Wissler ist Vorsitzende der Landtagsfraktion, Jan Schalauske teilt sich den Landesvorsitz mit Heidemarie Scheach Paschkewirt)

• René Rock (FDP, Vorsitzender der Landtagsfraktion)

Von RND/do

Am 28. Oktober findet die Landtagswahl in Hessen statt. Wir stellen die Wahlprogramme von CDU, SPD, Grünen, FDP, Die Linke und AfD vor.

28.10.2018

Was wäre, wenn? Die Umfragen lassen für Sonntag eine spannende, offene Landtagswahl in Hessen erwarten. Fest steht immerhin, dass das Ergebnis weit über Hessen hinaus in die Bundespolitik ausstrahlen wird – bis hinein in die Spitzen von CDU und SPD. Ein paar Gedankenspiele.

28.10.2018

Mit welchem Spitzenkandidaten treten die Parteien in Hessen an diesem Sonntag bei der Landtagswahl an? Aus welchem Wahlkreis kommt der CDU-Spitzenmann Volker Bouffier und wer sind eigentlich die Direktkandidaten der Parteien? Das Wichtigste über die Spitzenkandidaten im Überblick.

28.10.2018