Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt EU-Strafzölle auf US-Produkte kommen im Juli
Nachrichten Politik Deutschland / Welt EU-Strafzölle auf US-Produkte kommen im Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 06.06.2018
EU-Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic kündigte Vergeltungszölle auf US-Produkte für Juli an. Quelle: AFP
Brüssel

Die europäischen Vergeltungszölle auf US-Produkte wie Whiskey, Jeans und Motorräder sollen Anfang Juli wirksam werden. Die EU-Kommission traf nach eigenen Angaben am Mittwoch eine entsprechende Entscheidung. Die noch notwendigen Vorbereitungen sollten in Abstimmung mit den Mitgliedstaaten bis Ende Juni abgeschlossen werden, erklärte Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic in Brüssel.

Die EU reagiert mit den neuen Zusatzzöllen auf die Einführung von US-Sonderabgaben auf Stahl- und Aluminiumprodukte. Diese werden von den Europäern als nicht vereinbar mit den Regeln der Welthandelsorganisation WTO beurteilt. Zunächst hatte es geheißen, der Start der EU-Zölle könnte frühestens zum 20. Juni kommen.

Von RND/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich im Bundestag den Fragen der Abgeordneten gestellt. Der Bamf-Skandal stand im Fokus der Befragung – aber auch das Thema Plastiksteuer kam zur Sprache. Lesen Sie die erste Regierungsbefragung der Kanzlerin in unserem Liveblog nach.

06.06.2018

Um knapp sieben Milliarden Euro will die Große Koalition Arbeitnehmer und Rentner entlasten. Künftig soll der Arbeitgeber die Zusatzbeiträge zur Krankenversicherung wieder anteilig übernehmen.

06.06.2018

Zehn Experten und ein knapper Zeitplan: Am Mittwoch nimmt die Renten-Reformkommission ihre Arbeit auf. Sie soll im Auftrag der GroKo ein Zukunftskonzept für die Alterssicherung in Deutschland erarbeiten – bis zum Frühjahr 2020.

06.06.2018