Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ -1° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland / Welt
Deutschland / Welt

Speakers’ Corner - Am Schnabel vorbei

Warum können Gänse eigentlich nur in V-Form fliegen? Und warum machen sibirische Wildgänse einen Brandenburger misstrauisch, fragt sich Wladimir Kaminer.

08:00 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Jährlich landen in Deutschland elf Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Die Bundesregierung will das ändern – und fordert Wirtschaft, Wissenschaft und Verbraucher zum Mitmachen auf.

05:00 Uhr

Während des G20-Gipfels in Hamburg haben viele Anwohner die Stadt vorsorglich verlassen. In Buenos Aires steht im kommenden Jahr das nächste Treffen an. Die zuständige Sicherheitsministerin empfahl den Bürgern, Urlaub zu machen.

16.11.2018

Vor der Parteivorsitz-Wahl der CDU im Dezember distanziert sich Annegret Kramp-Karrenbauer weiter von Angela Merkel. Die Generalsekretärin kann sich vorstellen, auch ihr Amt als Bundeskanzlerin zu übernehmen.

16.11.2018

Deutschland und Frankreich haben sich auf ein gemeinsames Budget für die Staaten der Eurozone geeinigt. Die Finanzminister beider Länder haben einen ersten Plan ausgearbeitet.

16.11.2018

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Das Weiße Haus muss nach einem Gerichtsurteil den Rausschmiss von CNN-Journalist Jim Acosta rückgängig machen. Regierungsmitarbeiter und der US-Geheimdienst hatten dem Reporter nach einem Streit mit Donald Trump die Akkreditierung entzogen.

16.11.2018

Die humanitäre Krise in Afghanistan spitzt sich zu. Wegen Dürre, Hunger und der katastrophalen Sicherheitslage sind mehr als 200.000 Menschen auf der Flucht.

16.11.2018

Den E-Autos gehört die Zukunft. Das Thema ist zu wichtig, um es den Autobauern zu überlassen. Das heißt eben nicht, einfach nur Milliarden Fördergelder zu überweisen.

16.11.2018

Das Parlament von Sri Lanka kommt nicht zur Ruhe. Ein Misstrauensvotum gegen den neuen Premierminister des Landes löste heftige Tumulte aus.

16.11.2018