Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Deutschland / Welt
US-Militär
Das US-Militär fliegt seit Monaten immer stärker Angriffe gegen die Al-Shabaab-Miliz.

Das US-Militär hat nach eigenen Angaben bei einem Luftangriff in Somalia mehr als 100 Extremisten getötet. Der Luftschlag gegen ein Lager der Extremistengruppe Al-Shabaab sei rund 200 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Mogadischu verübt worden, teilte das US-Afrikakommando am Dienstag mit.

  • Kommentare
mehr
Regierungssuche
Der belgische Premierminister Elio Di Rupo musste anderthalb Jahre nach Koalitionspartnern suchen.

Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche ist Deutschland in der europäischen Normalität angekommen. In Spanien, den Niederlanden und auch in Belgien zog sich die Regierungssuche über Monate. Doch dort führten die Übergangskabinette die Geschäfte aber durchaus effizient.

  • Kommentare
mehr
Festnahmen
Polizisten nahmen am Dienstagmorgen sechs Syrer in Sachsen. Niedersachsen. Hessen und Nordrhein-Westfalen fest. Sie sollen Mitglieder des IS sein.

Die Vorwürfe wiegen schwer: Sechs Syrer sollen einen Anschlag auf den Essener Weihnachtsmarkt geplant haben. Am Dienstagmorgen nahm die Polizei die mutmaßlichen Terroristen fest. Sie hatten schon Monate vorher geeignete Ziele ausgespäht.

  • Kommentare
mehr
Anklage in New York
Reza Zarrab soll mit Goldtransfers die Iran-Sanktionen unterlaufen haben. Das engste Umfeld von Präsident Erdogan wusste davon und könnte wohl auch Bestechungsgelder angenommen haben.

Eigentlich droht dem iranisch-türkischen Geschäftsmann Reza Zarrab wegen Goldschmuggel und Bestechung der Prozess. Doch die US-Kronzeugenregelung könnte ihn davor retten. Für den türkischen Präsidenten Erdogan wäre dieser Deal brisant. Denn Zarrab soll zu einem Korruptionsskandal in höchsten Regierungskreisen aussagen.

  • Kommentare
mehr
Nach Aus von Jamaika
EU-Präsident Jean-Claude Juncker drückt aufs Reformtempo. Doch ohne Deutschland kann die Staatengemeinschaft weder ein eigenes Verteidigungsbündnis aufbauen, noch das Asylrecht erneuern.

In Berlin sind alle Jamaika-Träume geplatzt. Damit wird Deutschland weiterhin nur von einer geschäftsführenden Regierung angeführt. Das könnte sich für die EU rächen. Experten befürchten bei einer langanhaltenden Regierungskrise drastische Folgen für die Staatengemeinschaft.

  • Kommentare
mehr
Nebenklage beim NSU-Prozess in München
Die Witwe Elif Kubasik (l) und weitere Angehörige eines der NSU-Opfer trauern am 04.04.2016 in Dortmund.

Nach mehr als viereinhalb Jahren haben im NSU-Prozess die Nebenkläger mit ihren Plädoyers begonnen. Einer der Anwälte fordert wie die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft für Beate Zschäpe. Die Witwe eines NSU-Opfers sieht „unbeantwortete Fragen“.

mehr
AfD
Der Vorsitzende der Berliner Alternative für Deutschland (AfD), Georg Pazderski.

Innerhalb der AfD gibt es offenbar Pläne, sich schrittweise der CDU und FDP anzunähern. Dies sieht zumindest ein Strategiepapier des Berliner AfD-Vorsitzenden Georg Pazderski vor, das dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegt. Basis sollen dafür informelle Treffen sein.

  • Kommentare
mehr
Simbabwe
Eine Demonstration vor dem Parlament von Simbabwe.

Es ist vorbei. Robert Mugabe hat sich bis zuletzt an die Macht geklammert. Doch ein Militärputsch leitete seinen Niedergang ein. Der Präsident gibt dem Druck von Militär, Parteikollegen, Opposition und Öffentlichkeit nach und stellt sein Amt zur Verfügung. Ein Nachfolger steht schon bereit.

  • Kommentare
mehr
Im Überblick
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem FDP-Vorsitzenden Christian Lindner.

Vier Wochen lang verhandelten die Parteien, doch eine Jamaika-Koalition kommt nicht zu Stande. Am Dienstag war Bundespräsident am Zuge. Er traf die Spitzen von Grünen und FDP. Doch über die Inhalte der Unterredung schweigen sich alle Beteiligten aus. Derweil werden in der SPD erste Stimmen laut, eine Koalition doch zu erwägen. Alle Entwicklungen vom Dienstag zum Nachlesen.

mehr
Vor Treffen mit Steinmeier
Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP)

Er hat den Stecker gezogen: 36 Stunden sind seit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen vergangen. Am Vormittag begegnen sich Christian Lindner und Angela Merkel im Bundestag wieder – ein kurzer Händedruck, ein paar Worte, mehr nicht. Welche Strategie verfolgt der FDP-Chef? In einem Brief wendet er sich an die FDP-Basis.

  • Kommentare
mehr
Bildung in Deutschland
Schüler bei der Gruppenarbeit

Deutsche Schüler können besonders gut gemeinsam arbeiten. In dieser Kategorie landete Deutschland in der aktuellen PISA-Studie über dem Durchschnitt. Gruppenarbeit sei wichtiger als reines Auswendiglernen – das könne Google besser, so die OECD. Es gibt aber auch bei uns Handlungsbedarf.

mehr
Putin trifft Assad
Der russische Präsident Wladimir Putin (r) und Syriens Präsident Baschar al-Assad (l) bei einem Treffen in Sotschi.

Überraschend hat Syriens Präsident Baschar al-Assad Wladimir Putin in Sotschi getroffen. In dem Gespräch sprach der Kreml-Chef von einem baldigen Ende des russischen Militäreinsatzes.

  • Kommentare
mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr