Menü
Anmelden
Wetter heiter
30°/ 13° heiter
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Neue Zahlen belegen, dass die Wochenarbeitszeit in Deutschland geringer ist als in den meisten anderen Ländern der EU. Erfreulich ist aber, dass die Produktivität pro geleisteter Arbeitstunde deutlich höher ist.

14:51 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Geld verdirbt den Charakter. ­Das sagen zumindest Studien aus den USA. Und: Geld macht egoistisch und gierig. Aber stimmt das wirklich? Europäische Experimente kommen zu ganz anderen Ergebnissen.

15:05 Uhr

Der frühere Staatsminister im Auswärtigem Amt, Ludger Volmer (Grüne), zählt zu den Unterstützern der von Sahra Wagenknecht und ihrem Mann Oskar Lafontaine initiierten linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“. Er sagt: „Ohne Strategie gegen den Turbokapitalismus gibt es keine wirkliche Ökologie.“

12:03 Uhr

Der Einmarsch sowjetischer Truppen in Prag vor 50 Jahren markierte auch das Ende ökonomischer Gedankenspiele in den sozialistischen Ländern. Ideen von einem Marktsozialismus wurden endgültig beerdigt, weil sie an politischer Macht rüttelten.

11:53 Uhr
Anzeige

Der Osten hatte kein 1968? Das ist Unsinn. Ein ganzes Ostblockland probierte 1968 ein halbes Jahre lang aus, wie es sein könnte, frei zu sein. Dann kamen die Panzer. Aber die Sehnsucht blieb – auch in der DDR.

12:17 Uhr

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Wird das Judentum in deutschen Schulbüchern angemessen abgebildet? Der Präsident des Zentralrats der Juden hat dazu eine sehr klare Meinung. Beim Blick in die Lehrmaterialien fühlt er sich zuweilen sogar an Propagandaschriften aus der Nazi-Zeit erinnert.

11:31 Uhr

Bis 2025 soll das Rentenniveau bei 48 Prozent stabilisiert werden – so sieht es der aktuelle Koalitionsvertrag vor. Der SPD reicht das nicht. Die Sozialdemokraten wollen das Rentenniveau bis 2040 absichern. „Das hat für uns hohe Priorität“, sagt Finanzminister Scholz. Zieht die Union nicht mit, soll die Rentenfrage eben „auf dem Stimmzettel“ entschieden werden.

10:26 Uhr

Bundesverkehrsmnister Scheuer (CSU) hat angekündigt, eine Art „Brücken-TüV“ einführen zu wollen. Und das bereits Ende 2018. Dabei seien die Prüfstandards in Deutschland schon jetzt sehr hoch.

09:15 Uhr

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat auf dem Parteitag seiner AKP angekündigt, die Auslandseinsätze des türkischen Militärs ausweiten zu wollen. Im Irak und in Syrien will er vor allem verstärkt gegen Kurden vorgehen. Eine Ankündigung, die das eh schlechte Verhältnis zu den USA weiter verschärfen könnte.

08:31 Uhr
Anzeige
Anzeige