Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ -2° wolkig
Nachrichten Politik
„Nicht glücklich“: Die Länder kritisieren Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang (links) wegen seines Alleingangs gegen die AfD. Sie fordern ein klärendes Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

Vorschnell, eigenwillig, nicht abgestimmt: Die Innenminister der Länder fahren schwere Geschütze gegen Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang auf. Sein Vorpreschen gegen die AfD soll jetzt ein Nachspiel haben.

05:00 Uhr

Politik

Wie lässt sich die Pflege in Zukunft noch bezahlen? Darüber ist eine neue Debatte entbrannt. Schreibt man die aktuelle Entwicklung fort, steigt der Beitragssatz deutlich an. Politik und Gesellschaft gehen das Thema bisher nicht vorausschauend genug an, kommentiert RDN-Korrespondent Rasmus Buchsteiner.

17.01.2019

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Wer wird Nachfolger von Paul Ziemiak an der Spitze der Jugendorganisation von CDU und CSU? Der 31-jährige Tilman Kuban, zugleich Kandidat für die Wahl zum Europaparlament, wirft seinen Hut ins Rennen. Wer noch?

17.01.2019

Raus aus dem Klassenzimmer: 12 500 Schüler sind in Brüssel für eine bessere Klimapolitik auf die Straße gegangen. Es waren weitaus mehr als beim letzten Mal. Und es soll noch mehr Demos geben.

17.01.2019

Bis zum Frühjahr hat er noch Ämterverbot, für die Europawahl im Mai will der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi jedoch kandidieren. Seine Partei Forza Italia dümpelt in Umfragen derzeit bei rund zehn Prozent. Als Grund für seine Kandidatur nennt Berlusconi sein reifes Alter.

17.01.2019

Rund 120.000 Menschen in Deutschland sollen pro Jahr wegen Feinstaub vorzeitig ums Leben kommen, wie aus einer Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Chemie hervorgeht. Die Landwirtschaft soll zu 45 Prozent für Feinstaub in der Luft verantwortlich sein.

17.01.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

In der Affäre um seine Diplomatenpässe gibt es zusätzliche Ermittlungen gegen den früheren Sicherheitsmitarbeiter von Emmanuel Macron, Alexandre Benalla. Er befindet sich nun in Polizeigewahrsam.

17.01.2019

Nach dem Anschlag auf ein Hotel in Nairobi haben die Behörden einen Sprengsatz zerstört, der am Tatort gefunden wurde. Nach einem Medienbericht sollen derweil neun Verdächtige festgenommen worden sein.

17.01.2019

Bis zum kommenden Montag muss Großbritanniens Premier Theresa May ihren Plan B für den Brexit vorlegen. Nun steht auch fest, an welchem Tag das britische Parlament darüber abstimmt.

17.01.2019

Mehrere Tausend Lehrer haben stundenlang im Zentrum Athens gegen die Sparpolitik der linken Regierung unter Regierungschef Alexis Tsipras protestiert. Die Polizei setzte zeitweise Schlagstöcke und Tränengas ein.

17.01.2019

Meistgelesen im Ressort Politik