Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Politik
G-20-Gipfel
Das Polizeiaufgebot in Hamburg ist schon jetzt, knapp zwei Wochen vor dem G-20-Gipfel, gigantisch. Am Sonnabend begleitet ein Großaufgebot die Demonstration gegen die im Stadtteil Harburg eingerichtete zentrale Gefangenensammelstelle.

Eine Stadt im Ausnahmezustand. Hamburg bereitet sich auf den G-20-Gipfel am 7. und 8. Juli vor. Tausende Polizisten sollen das Politikertreffen sichern, Zehntausende Demonstranten planen ihre Aufmärsche, Hunderte Geschäftsleute fürchten um Umsatz und ihre Läden.

  • Kommentare
mehr
Kommentar
Im Einklang mit seiner Partei: Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz beim Programmparteitag in Dortmund.

Lange hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die direkte Auseinandersetzung mit Angela Merkel vermieden. Auf dem Parteitag attackiert er seine Kontrahentin frontal. Höchste Zeit, meint Andreas Niesmann.

  • Kommentare
mehr
SPD-Parteitag
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Mit verschärften Attacken gegen die Union und Angela Merkel hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seine Partei auf eine gemeinsame Aufholjagd bis zur Bundestagswahl eingeschworen. Auf dem SPD-Programmparteitag warf er der Union am vor, sich vor Inhalten zu drücken. Damit nehme Kanzlerin Merkel bewusst in Kauf, dass weniger Bürger zur Wahl gingen.

mehr
Parteitag in Dortmund
Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder beim SPD-Parteitag in Dortmund.

Tausende Besucher, 600 Delegierte und ein Ex-Kanzler: Die SPD hat den Bundesparteitag zur Verabschiedung ihres Regierungsprogramms begonnen. Altkanzler Schröder als erster Redner erinnert an die Vergangenheit, glaubt an Schulz und ermutigt seine Genossen: „Auf in den Kampf! Venceremos!“

mehr
SPD-Kanzlerkandidat
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgesackt. Auf dem Parteitag in Dortmund will Kanzlerkandidat Schulz das Ruder noch mal herumreißen. Beim Parteitag in Dortmund schaltet er auf Angriff. Kurz danach soll über die vier Regierungsjahre Bilanz gezogen werden.

mehr
Ramadan
US-Präsident Donald Trump

US-Präsident Donald Trump bricht mit einer über 20 Jahre alten Tradition: Anders als seine Vorgänger wird er zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan keine muslimischen Vertreter zu einem feierlichen Abendessen treffen. Herzliche Grüße schickte er trotzdem.

  • Kommentare
mehr
Vor SPD-Parteitag
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgestürzt. Vor ihrem Parteitag haben die Sozialdemokraten fast wieder das Niveau vor der Ära von Kanzlerkandidat Schulz erreicht. Der reagiert darauf mit scharfen Angriffen gegen Merkel.

mehr
„Marsch des Stolzes“
Auch in den vergangenen zwei Jahren hatten die Behörden den Gay-Pride-Marsch untersagt. Dennoch gingen Tausende auf die Straße. Die Polizei setzte Tränengas ein.

Die türkischen Behörden haben einen für Sonntag in Istanbul geplanten Marsch für die Rechte von Homosexuellen und Transgendermenschen verboten. Der Grund: Sicherheitsbedenken. Die Aktivisten planen trotz Verbots auf die Straße zu gehen.

mehr
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr