Menü
Anmelden
Nachrichten Politik
Ein Feuerwehrmann trägt vor dem Wohnkomplex in Köln-Chorweiler eine Tonne raus. In dem Haus wurde hochgiftiges Rizin sichergestellt.

Es sei ein „in Deutschland einmaliger Vorgang“, so BKA-Präsident Holger Münch. Der in Köln festgenommene mutmaßliche Giftmischer aus Tunesien soll einen Anschlag neuer Dimension mit einem biologischen Sprengsatz geplant.

09:47 Uhr
Anzeige

Politik

Die USA ziehen sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück – und verabschieden sich mit harscher Kritik. Es kommt nicht unangekündigt, doch jetzt haben die USA ernst gemacht. Schon vor einem Jahr hatte die amerikanische UN-Botschafterin mit dem Bruch gedroht – jetzt die Entscheidung.

06:31 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie heute, die meisten in sehr armen Weltregionen. Im Südsudan ist die Situation besonders bedrohlich. Zwei Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge werden von der Regenzeit überrascht, Krankheiten und Hunger breiten sich aus. Auch die Helfer leben in Angst.

06:50 Uhr
Deutschland / Welt

Speakers’ Corner - Kinder ohne Heimat

Heute ist Weltflüchtlingstag: Mehr als die Hälfte aller Menschen, die auf der Flucht sind, sind minderjährig und ertragenunermessliches Leid. Es wird Zeit, die Politik in Berlin daran zu erinnern, meint unsere Gastkolumnistin Susanna Krüger von Save the Children Deutschland.

05:02 Uhr

„Waffen treiben Menschen in die Flucht“: EKD-Ratspräsident Heinrich Bedford-Strohm kritisiert die deutschen Rüstungsexporte in Entwicklungsländer.

05:02 Uhr
Anzeige

Horst Seehofers Heimatministerium steht vor einer großen Aufgabe. Doch die Kommission zur Regionalförderung kann nicht starten, denn Parteien und Länder sind sich uneinig.

06:38 Uhr

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Der nächste Streit in der Union bahnt sich an: Die CSU ist offenbar nur wenig erfreut über die Reformvereinbarungen zwischen Merkel und Macron. Nach dem Treffen in Meseburg haben die Christsozialen einen Koalitionsausschuss gefordert.

19.06.2018

Weil sie der „Reichsbürger“-Bewegung nahe stehen soll, ist eine bayerische Bürgermeisterin suspendiert worden. Laut Landesanwaltschaft habe sie die Verfassungs- und Rechtsordnung der Bundesrepublik in Zweifel gezogen.

19.06.2018

US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter eine weitere Behauptung im Rahmen der Asyldebatte in Deutschland aufgestellt. Diesmal warf er den Behörden vor, die Kriminalstatistik zu verfälschen.

19.06.2018

Mitte vergangener Woche erst hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigt, dass die Beiträge in der gesetzlichen Pflegeversicherung steigen müssen – um 0,3 Prozentpunkte. Angesichts der Herausforderungen, vor denen wir stehen, wäre mehr Mut zur Wahrheit gefragt, meint Rasmus Buchsteiner.

19.06.2018
Anzeige

Meistgelesen im Ressort Politik

Anzeige