Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Willem-Alexander vergleicht Queen mit Bond-Girl
Nachrichten Panorama Willem-Alexander vergleicht Queen mit Bond-Girl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 24.10.2018
Ein Kompliment: Queen Elizabeth II. und König Willem-Alexander sowie Königin Máxima (in Pink). Quelle: Christopher Furlong/Getty Images
London

Der niederländische König Willem-Alexander hat die 92-jährige Queen Elizabeth II. als „furchtlosestes Bond-Girl aller Zeiten“ gepriesen. Sie habe in den letzten Jahrzehnten erlebt, wie sich ihr „Land, Europa und die ganze Welt enorm verändert hat“, sagte der 51-Jährige beim Staatsbankett im Buckingham-Palast in London.

Der Monarch spielte damit auf eine Szene während der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele 2012 in London an: Damals war im Stadion ein Film gezeigt worden, in dem James-Bond-Darsteller Daniel Craig im Buckingham-Palast die echte Königin mit einem Hubschrauber abholen wollte. Doubles der beiden sprangen dann mit Fallschirmen während der Feier über dem Stadion ab.

Willem-Alexander und seine Frau Máxima (47) beendeten am Mittwoch ihren Staatsbesuch. Ihre zweitägige Reise stand ganz im Zeichen des Brexits. Großbritannien wird in weniger als einem halben Jahr die Europäische Union verlassen. Während des Staatsbanketts am Dienstagabend äußerte sich die Queen das erste Mal öffentlich zum EU-Austritt und sprach von einer „neuen Partnerschaft mit Europa“.

Von dpa/RND

Die spanische Polizei hat ein Pärchen zur Fahndung ausgeschrieben, das es geschafft hat, während der Fahrt auf der Autobahn Sex zu haben. Ein Video zeigt das waghalsige Kunststück.

24.10.2018

In Rostock hat sich am Mittwoch zum ersten Mal die Eisbärdame Sizzel den Besuchern des Zoos gezeigt. Sichtlich gut gelaunt spazierte die Eisbärin durch ihr Gehege.

24.10.2018

„Tatort“-Star Anna Schudt hält Seitensprünge für eine Lappalie und würde sie ihrem Ehemann sofort verzeihen. Besonders als sie schwanger war, hätte sie ihrem Mann beim Fremdgehen keine Steine in den Weg gelegt, verriet sie dem Magazin „Bunte“.

24.10.2018