Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Verzweifelte Hilferufe: 102-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand
Nachrichten Panorama Verzweifelte Hilferufe: 102-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 05.11.2018
Bei dem Feuer in einem Wohnhaus in Hannover kam eine 102-jährige Frau ums Leben. Quelle: Clemens Heidrich
Hannover

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Langenhagen bei Hannover ist am Montag eine 102-Jährige gestorben. Das Feuer sei aus bisher noch ungeklärten Umständen in einem Anbau aus Holz ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher.

Zeugen alarmierten gegen 6 Uhr die Feuerwehr, als sie Feuerschein im Anbau des Hauses bemerkten. Kurz darauf hörten Nachbarn auch Hilferufe aus dem Gebäude, berichtet die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“. Die Feuerwehr fand die Seniorin leblos in ihrer Wohnung. Der Brand war schnell unter Kontrolle.

Von RND

Sie hatten noch ihr ganzes Leben vor sich: Nicht einmal zwei Stunden nach ihrer Märchenhochzeit stieg ein frisch vermähltes Paar aus Texas in einen Hubschrauber. Dann nahm die Tragödie ihren Lauf.

05.11.2018

Nein, Freunde werden die beiden sicher nicht mehr: Mit einer Reihe von Tweets ist US-Rockstar Axl Rose auf US-Präsident Donald Trump losgegangen – und hat im ordentlich die Leviten gelesen.

05.11.2018

Steuerhinterziehung, Körperverletzung, sexuelle Verführung Minderjähriger – eine lange Liste an Straftaten, die Rapperin Schwesta Ewa da auf sich nehmen muss. Über zwei Jahre soll sie dafür ins Gefängnis. Jetzt ist die 34-Jährige nach eigenen Angaben schwanger und hofft darauf, einen Platz im Mutter-Kind-Gefängnis zu bekommen.

05.11.2018