Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
SEK-Einsatz in Saarbrücken beendet

Saarbrücken SEK-Einsatz in Saarbrücken beendet

In der Innenstadt von Saarbrücken hatte sich der Polizei zufolge ein offenbar psychisch kranker Mann in einem Lokal verschanzt. Entgegen Zeugenaussagen hatte er keine Waffe bei sich. Der Mann gab auf und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Niemand zu Hause? Kuh randaliert im Vorgarten
Nächster Artikel
Zwei Tote bei Schüssen im Zentrum von Marseille
Quelle: dpa

Der blutbefleckte Mann, der zu dem Restaurant gehöre, habe eine Angestellte hinausgeschickt, sagte der Sprecher weiter. Möglicherweise habe die Tat einen persönlichen Hintergrund. Nähere Informationen gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama