Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Messerattacke auf Polizeibeamten Haftbefehl erlassen

Verden Nach Messerattacke auf Polizeibeamten Haftbefehl erlassen

Nach einer Messerattacke auf einen Polizeibeamten in Verden in der Nacht zu Dienstag ist gegen den 19-jährigen mutmaßlichen Täter am Mittwoch Haftbefehl erlassen worden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wird gegen den Mann wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen ermittelt.

Der 19-Jährige hatte dem Polizisten in den Hals gestochen, als dieser dem Bruder des Beschuldigten zu Hilfe eilen wollte. Seinen 25-jährigen Bruder hatte der Mann zuvor durch Messerstiche im Gesicht und Oberkörper verletzt. Die Staatsanwaltschaft geht in beiden Fällen von einer Tötungsabsicht aus. Die Ermittlungen dauern an.

Der 30-jährige Polizist befindet sich nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Auch der 25-jährige Bruder des Beschuldigten ist auf dem Weg der Besserung.

ddp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr