Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Schlossherr gesucht
Nachrichten Panorama Schlossherr gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 27.06.2018
Wohnen wie Fürsten: In der Schweiz wird ein altes Schloss versteigert. Quelle: dpa
Anzeige
Lausanne

Ein Rittersaal, ein Türmchen und sogar ein Pool: Das Chateau de Bavois ist sicherlich ein standesgemäßes Anwesen für Fürsten oder Prinzessinnen. Doch das Riesenschloss zwischen dem Genfer See und dem Neuenburgersee könnte bald ganz bürgerliche Anwohner beherbergen: Es soll versteigert werden.

Einmal ein König sein: In der Schweiz ist das jetzt möglich – zumindest gefühlsmäßig: Dort wird ein Schloss versteigert.

Das Auktionshaus Concierge Auctions rechnet für Donnerstag mit einem Millionenpreis für die Prachtimmobilie in der Westschweiz. Noch gehört das Schloss dem Genfer Privatbankier Thierry Lombard. Er wollte es nach Angaben des Auktionshauses vor ein paar Jahren für 18 Millionen Schweizer Franken (15,6 Millionen Euro) verkaufen, fand aber niemanden, der zuschlagen wollte.

Das Schloss stammt aus dem 14. Jahrhundert, hat mehr als 2000 Quadratmeter Wohnfläche, neben dem Rittersaal einen Weinkeller, einen Rundturm sowie ein zweieinhalb Hektar großes Grundstück mit Schwimmband, Scheune, Pferdeboxen und einen Geheimtunnel. Dieser führt zum benachbarten Bauernhof, der auch dazu gehört.

Von RND/dpa

Nach dem Familiendrama im mittelfränkischen Gunzenhausen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 31-jährigen Vater wegen Mordes erlassen. Der Mann soll seine Frau und die drei Kinder getötet haben. Schon vor der Messerattacke misshandelte er offenbar seine Familie.

27.06.2018

Auffällig viele Mitarbeiter sterben in einer Firma in Nordrhein-Westfalen. Der Verdacht richtet sich gegen einen Kollegen. Er soll die Pausenbrote vergiftet haben.

27.06.2018

Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus ist am Mittwochmorgen eine Frau getötet worden. Bei der Toten handelt es sich um eine 30 Jahre alte Reiseleiterin. Der Bus war auf der A5 in einen Mülltransporter gefahren.

27.06.2018
Anzeige