Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Rewe bucht Kundin 8,5 Milliarden Euro ab
Nachrichten Panorama Rewe bucht Kundin 8,5 Milliarden Euro ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 11.10.2018
Ein Kunde geht in einem Rewe-Supermarkt mit einem Einkaufskorb am Kühlregal entlang. Quelle: Oliver Berg/dpa
Mitterfelden

Beim Blick auf ihre Onlinebanking-App bekam Angelika Rouyer den Schreck ihres Lebens: Unglaubliche acht Milliarden, 590 Millionen Euro und 42 Cent – ausgeschrieben 8.590.000.000,42 Euro – buchte ein Rewe-Markt angeblich vom Konto der 33-Jährigen ab. Die Lastschrift war versehen mit dem Hinweis: „Rewe sagt Danke“.

Den Fall machte die Frau bei Facebook publik: Demnach loggte sie sich am Freitag in ihre Online-Banking-App ein, um ihren Zahlungsverkehr zu überprüfen – und traute ihren Augen nicht: Dort erschien die Lastschrift über 8.590.000.000,42 Euro. „So eine Summe habe ich noch nie auf meinem Konto gesehen“, schrieb Angelika Rouyer in dem Facebook-Post. Leider habe ein Minus davor gestanden.

Mal was zu lachen: Heute morgen schaute ich noch glücklich auf meine Online Banking App bevor ich mich eingeloggt habe...

Gepostet von Angelika Pascal Rouyer am Freitag, 5. Oktober 2018

Erst nach zahlreichen Telefonaten zwischen Rewe und ihrer Bank habe sie den Fall halbwegs auflösen können: Es habe sich um einen IT-Fehler gehandelt, die Abbuchung sei nie wirklich erfolgt, schreibt die „Passauer Neue Presse. Wie der Buchungsfehler zustande kam, kann sich Angelika Rouyer aber immer noch nicht wirklich erklären: „Ich hatte in letzter Zeit bei Rewe nichts mit der Karte bezahlt“, sagte sie der Zeitung.

Von RND

„Magic Mike“-Darsteller Channing Tatum hat offenbar eine neue Frau in seinem Leben. Der 38-Jährige soll sich mit der britischen Sängerin Jessie J getroffen haben. Die beiden spielten gemeinsam Minigolf.

11.10.2018

Ein Autofahrer in Neu Isenburg hat eine Verkehrskontrolle ignoriert und war geflüchtet. An der anschließenden Verfolgungsjagd waren 25 Polizeistreifen und ein Hubschrauber beteiligt. Zwei Beamte wurden verletzt.

11.10.2018

Nach der Spezial-Ausgabe des ZDF-Magazins „Aktenzeichen XY... ungelöst“ sind in mindestens zwei Fällen neue Hinweise eingegangen. Im Vermisstenfall Brigitte Volkert suchte die Polizei einen Wald in Unterfranken ab.

11.10.2018