Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Diese Promis kämpfen mit dem Jo-Jo-Effekt
Nachrichten Panorama Diese Promis kämpfen mit dem Jo-Jo-Effekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 05.09.2018
Auch Sängerin Mariah Carey hatte schon häufiger mit dem Jo-Jo-Effekt zu kämpfen. Quelle: imago stock&people
Hannover

Mit viel Sport mehr als zehn Kilo runter: Das hat Fernsehmoderator Johannes B. Kerner gerade hinter sich. Auf „Bild.de“ erklärte der TV-Star seine körperliche Veränderung: „Ich habe mehr als zehn Kilo abgenommen. Ich war einfach unzufrieden mit meiner Figur. Das war Mitte letzten Jahres. Seither habe ich mich mehr bewegt und weniger gegessen. Heute fühle ich mich körperlich besser.“

Mal weniger, mal mehr Kilos auf den Hüften – das kennt nicht nur Kerner, sondern auch viele andere Promis:

Durch Dick und Dünn: TV-Moderator Johannes B. Kerner ist nicht der einzige Promi, der seinen Zuschauern mal mit mehr, mal mit weniger Gewicht unter die Augen tritt. Auch Stars wie Robbie Williams, Mariah Carey und Britney Spears hatten schon mit dem Jo-Jo-Effekt zu kämpfen.

Von RND/hsc

Zwischen Wickeltisch und Weltall: Insa Thiele-Eich hat einiges vor. 2020 will sie als erste deutsche Astronautin zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Dass sie in ein paar Wochen ihr drittes Baby bekommt, soll sie davon nicht abhalten. Nach kurzer Baby-Pause will sie sich weiter auf ihr Weltall-Projekt vorbereiten.

05.09.2018

Das Urteil in Kandel ist gesprochen. Der Ex-Freund der getöteten Mia muss acht Jahre und sechs Monate in Haft. Das ist der Staatsanwaltschaft offenbar nicht lange genug – sie hat jetzt Revision in dem Mordprozess eingelegt.

05.09.2018

Wer Johannes B. Kerner noch im vergangenen Jahr gesehen hat, dem fällt auf: Der Fernsehmoderator ist dünner geworden. Mehr als zehn Kilo soll er abgenommen haben. Er ist nicht der einzige Promi, der im Laufe seiner Karriere sein Gewicht verändert hat.

05.09.2018