Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Polizei nimmt Bewaffneten am Eiffelturm fest
Nachrichten Panorama Polizei nimmt Bewaffneten am Eiffelturm fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 06.08.2017
Einen mit einem Messer bewaffneten Mann hat die Pariser Polizei am Eiffelturm festgenommen. Quelle: dpa
Paris

Die Pariser Polizei hat einen Mann mit einem Messer am Eiffelturm festgenommen. Er habe versucht, an Sicherheitskontrollen am Wahrzeichen der französischen Hauptstadt vorbei zu gelangen, um unter den Turm zu kommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei sei er jedoch schnell überwältigt worden. Das Motiv war zunächst unklar.

Das Bauwerk habe kurzzeitig evakuiert werden müssen, erklärte die Betreiberfirma des Turms. Verletzt worden sei niemand. Zu dem Zwischenfall sei es am Samstagabend kurz vor Schließung des Eiffelturms gekommen. Am Sonntagmorgen wurde er wieder wie üblich geöffnet. Wie viele Menschen sich zur Zeit des Vorfalls auf dem Wahrzeichen der Stadt befanden, war unklar.

Die französische Zeitung „Le Parisien“ berichtete, der Mann habe „Allah Akbar“ gerufen – einen terroristischen Hintergrund gebe es aber nicht. Der 1998 Geborene sei erst kürzlich nach psychischen Problemen aus einer Klinik entlassen worden. Die Pariser Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen gegen den Mann eingeleitet.

Von RND/ap/are