Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Mann tötet Ehefrau, weil sie ihn auslachte
Nachrichten Panorama Mann tötet Ehefrau, weil sie ihn auslachte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 28.07.2017
Auf dem Luxuskreuzfahrtschiff „Emerald Princess“ tötete ein Mann seine Ehefrau während einer Ferienreise. Quelle: imago/imagebroker
Utah

Eine als Jubiläumsreise mit Freunden geplante Kreuzfahrt endete für die 39-jährige Kristy Manzanare aus dem US-Bundesstaat Utah mit dem Tod. Wie amerikanische Medien berichten, eskalierte ein Streit zwischen ihr und Ehemann Kenneth, woraufhin er sie tötete.

Augenzeugen sollen berichtet haben, wie eine der drei Töchter aus der Kabine der Familie gestürzt kam und um Hilfe rief. Nach Angaben des FBI eilte ein Mann zur Hilfe und sah die Frau blutüberströmt auf dem Boden liegen. Offenbar versuchte Kenneth Manzanare noch, seine Frau auf den Balkon zu ziehen. Möglicherweise wollte er sie ins Wasser werfen. Der Helfer konnte das verhindern, das Leben der Frau aber nicht mehr retten. Laut FBI hatte sie schwere Kopfverletzungen. Nach 20 Minuten wurde sie für tot erklärt. Ihr Mann wurde in der Kabine festgenommen. Den Ermittlern sagte er als Begründung für seine Tat: „Sie hat nicht aufgehört, mich auszulachen.“

Von RND/scha

Norddeutschlands Bürgermeister rufen Gaffer auf, nicht mehr in die Hochwassergebiete zu kommen. Die Katastrophentouristen nerven nicht nur Flutopfer, sie behindern sogar die Rettungskräfte.

28.07.2017

Bei einem S-Bahn-Unfall in der spanischen Stadt Barcelona sind am Freitagmorgen Dutzende Menschen verletzt worden. Der Zug krachte gegen einen Prellbock.

28.07.2017

Nach den Überschwemmungen im Südniedersachsen verlagert sich das Hochwasser allmählich nach Norden. Einige Orte räumen schon auf, andere wappnen sich mit Sandsäcken gegen die Wassermassen. Die Schäden gehen in die Millionen.