Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Mann muss nach Ehestreit von Baum gerettet werden
Nachrichten Panorama Mann muss nach Ehestreit von Baum gerettet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 07.04.2018
In Rheinland-Pfalz hat die Feuerwehr einen Mann von einem Baum gerettet (Symbolbild) Quelle: imago/7aktuell
Wörth am Rhein

Doppeltes Pech für einen Ehegatten aus Rheinland-Pfalz: Während eines Streits mit seiner Ehefrau ist der 47-Jährige aus Wörth am Rhein offenbar aus Protest auf einen Baum geklettert. In bis zu 15 Metern Höhe verharrte er im Geäst und wollte zunächst nicht wieder herrunterkommen, teilte die Polizei am Samstag mit.

Nach zwei Stunden schließlich konnten die alarmierten Beamte den Mann zum Herunterklettern bewegen. Allerdings verließen ihn nach wenigen Metern die Kräfte. Polizei und Feuerwehr mussten ihn im Korb einer Drehleiter auf den Boden zurückholen.

Anschließend sei der erschöpfte 47-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Seine Ehefrau habe sich über die Aktion so aufgeregt, dass sie den Ort des Geschehens noch während des Rettungseinsatzes verließ. Zeugen hatten die Einsatzkräfte alarmiert.

Von RND/dpa

Auf dem Weg zu einem Spiel ist der Bus eines Junior-Eishockey-Teams in Kanada in einen Unfall verwickelt worden. 14 Menschen sind bei dem Unglück ums Leben gekommen.

07.04.2018

Der Berliner Historiker Stefan Wolle schildert im Interview mit dem sonntag, welche Rolle die Ost-68er spielten und wie in der DDR Ideale und Realität kollidierten.

07.04.2018
Panorama KD Wolff: Vom Wortführer der Studentenproteste zum Verleger - Ein sanfter Revolutionär

Karl Dietrich Wolff war Bundesvorsitzender des Sozialistischen Studentenbundes – und einer der Wortführer der Studentenproteste. Heute lebt er als Verleger in Frankfurt. Was ist von 1968 geblieben? Wie schaut er heute auf diese Zeit?

06.04.2018