Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Löwin beißt 23-Jährige zu Tode
Nachrichten Panorama Löwin beißt 23-Jährige zu Tode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 28.02.2018
In Südafrika hat eine Löwin eine junge Frau zu Tode gebissen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Johannesburg

In einem Wildreservat in Südafrika hat eine Löwin eine junge Frau zu Tode gebissen. Die 23-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen auf dem Parkplatz einer Lodge in dem Reservat angegriffen, als sie auf dem Weg zu ihrem Auto war, wie Polizeisprecherin Connie Moganedi am Dienstag erklärte.

Der Zwischenfall trug sich im Bereich der Stadt Cullinan östlich der Hauptstadt Pretoria zu. Die Polizei wollte im Hinblick auf die laufenden Ermittlungen zunächst nicht preisgeben, um welches Wildreservat es sich handelte. Das Opfer stamme aus der Region, erklärte Sprecherin Moganedi. Die genaue Todesursache werde nun mit einer Obduktion geklärt.

Wildtiere in Reservaten, von denen es in Südafrika zahlreiche gibt, greifen Menschen nur selten an. In der Regel kommt es zu solchen Zwischenfällen nur, wenn sich ein Tier akut bedroht fühlt.

Von RND/dpa

Auch enen Tag vor dem meteorologischen Frühlingsanfang müssen sich die Deutschen warm anziehen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Dauerfrost und rechnet erst am Wochenende mit milderem Wetter.

28.02.2018

Ob diese Aktion die Frauen zu echten Whisky-Kennern werden lässt, ist fraglich. Kurios ist die Kampagne der Marke Johnnie Walker allemal. Aus Gründen der Gleichberechtigung lässt die traditionelle Destillerie ihre Spirituose statt des altgedienten Herren mit Spazierstock und Melone nun auch mit seinem weiblichen Pendant vertreiben.

27.02.2018
Panorama Ausländer vorerst außen vor - Der Tafel-Streit spaltet die Republik

Ausländerstopp – mit dieser Ansage überraschte die Essener Tafel vergangene Woche. Man wolle kurzzeitig Deutsche bei der Essensausgabe bevorzugen. Bundesweit fallen die Reaktionen unterschiedlich aus. Die Nationale Armutskonferenz sprach am Dienstag von einem „Alarmsignal“. Von der Kanzlerin hagelt es Kritik.

27.02.2018
Anzeige