Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama „I bims“ ist das Jugendwort des Jahres
Nachrichten Panorama „I bims“ ist das Jugendwort des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.11.2017
Das Jugendwort des Jahres ist gewählt. Quelle: dpa
Anzeige
München

Der Langenscheidt-Verlag hat am Freitag in München zum zehnten Mal das „Jugendwort des Jahres“ bekannt gegeben. Zur Auswahl standen 30 Begriffe, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht - darunter Wörter wie „gefresht“ (satt), „unfly“ (uncool) und „schatzlos“ (Single). Per Online-Abstimmung wurden daraus zehn Wörter in die Endrunde gewählt. „I bims“ heißt der Sieger, was so viel wie „Ich bin es“ bedeutet.

Die Favoriten der Teilnehmer waren „geht fit“ als Bezeichnung für etwas, das klar geht, und „napflixen“ für ein Nickerchen während eines Films. Mit rund einer Million Abstimmungen habe es diesmal so viele gegeben wie noch nie, teilte Langenscheidt mit.

Von dpa / RND

Die US-Regierung hat es amerikanischen Großwildjägern wieder erlaubt, Stoßzähne erlegter Elefanten in die USA einzuführen. Tierschützer sind entsetzt über die Entscheidung. Die Waffenlobby hingegen begrüßte die Entscheidung.

17.11.2017

Die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Berlin ist eine der meistfrequentiertesten Pendlerstrecken Deutschlands. In letzter Zeit sorgten allerdings immer wieder Zugausfälle für Frust unter den Fahrgästen – am Donnerstag war es ein Toilettenausfall.

17.11.2017

Er zeigte den Hitlergruß, trägt die Noten des Horst-Wessel-Liedes als Tätowierung und sammelt Nazi-Symbole. Jetzt wurde der Berliner Polizist aus seinem Beamtenverhältnis entlassen. Laut Gericht verletzt er die „Treuepflicht eines Beamten“.

17.11.2017
Anzeige