Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Experten stufen auch Westteil der Brücke als „bedenklich“ ein
Nachrichten Panorama Experten stufen auch Westteil der Brücke als „bedenklich“ ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 23.08.2018
Ein Blick auf die eingestürzte Morandi-Autobahnbrücke in Genua. Neben dem östlichen Teil befindet sich auch der westliche Rumpf in einem „bedenklichen“ Zustand. Quelle: Luca Zennaro/ANSA/AP/dpa
Genua

Neben dem östlichen Teil der in Genua eingestürzten Autobahnbrücke befindet sich auch der westliche Rumpf in einem „bedenklichen“ Zustand. Das hätten Fachleute im Auftrag der Staatsanwaltschaft am Donnerstag festgestellt, sagte Chefermittler Francesco Cozzi laut Nachrichtenagentur Ansa. Cozzi erklärte demnach auch, dass die Staatsanwaltschaft bislang noch nicht gegen konkrete Personen ermittele.

Der Polcevera-Viadukt war am Dienstag vergangene Woche während eines Unwetters eingestürzt. 43 Menschen kamen ums Leben. Experten hatten sich am Mittwoch für den schnellen Abriss oder die Absicherung der Überreste der sogenannten Morandi-Brücke ausgesprochen. Am Pfeiler, der den östlichen Rumpf stützt, ist die Korrosion des Materials hochgradig vorangeschritten.

Von RND/dpa