Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Ehe-Aus bei Channing Tatum und Jenna Dewan
Nachrichten Panorama Ehe-Aus bei Channing Tatum und Jenna Dewan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 03.04.2018
Channing Tatum und Jenna Dewan waren neun Jahre verheiratet. Quelle: Invision
Anzeige
Los Angeles

US-Schauspieler Channing Tatum (37, „The Hateful Eight“, „Logan Lucky“) und Filmkollegin Jenna Dewan wollen getrennte Wege gehen. „Wir haben uns liebend entschieden, uns als Paar zu trennen“, teilte Tatum in einem Tweet in der Nacht zum Dienstag nach fast neun Jahren Ehe mit.

Es gebe „keine Geheimnisse oder anzüglichen Ereignisse“ hinter dieser Entscheidung, betonte er. Zwei beste Freunde hätten lediglich erkannt, dass es Zeit sei, sich mehr Raum zu nehmen und dem anderen zu helfen, ein erfülltes Leben zu haben. Sie seien immer noch eine Familie, schrieb Tatum in dem Tweet weiter.

Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Tanzfilm „Step Up“ (2006) kennengelernt und haben eine gemeinsame Tochter. Zugleich betonte Tatum, beide gäben keinen weiteren Kommentar zur Trennung ab. „Wir danken Euch allen im voraus dafür, die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren“. Unterschrieben ist der gelb-rosa unterlegte Tweet mit „Chan&Jenna“.

Von RND/dpa

Ein hessischer Familienvater hat seine Kinder auf dem Weg nach Italien an einer Raststätte vergessen. Dass seine beiden Töchter nicht mehr auf der Rückbank saßen, hatte der 47-Jährige auch in 150 Kilometer Entfernung noch nicht bemerkt.

02.04.2018

Mit einem ungewöhnlichen Videoaufruf für neue Azubis landete ein Glasermeister aus dem Raum Cuxhaven einen Viral-Hit. Jetzt hat Sven Sterz seine diesjährigen Auszubildenden gefunden und stellt sie in einem neuen Facebook-Video vor.

02.04.2018

Drei Mal haben türkische Hochzeitsgesellschaften am Osterwochenende in Hannover die Polizei auf den Plan gerufen. Die Gäste feuerten mehrere Schüsse ab. Die Täter konnten bislang nicht identifiziert werden.

02.04.2018
Anzeige