Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Der alte Mann und der Korb
Nachrichten Panorama Der alte Mann und der Korb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 01.06.2018
Geballte Erfahrung, Zweikampfhärte und ein cooles Outfit: Was kann da auf dem Basketballplatz schon schief gehen? Quelle: E+
Hannover

Die Hose umspielt lässig die Beine, eine Markenhose, früher das heiße Ding, aber früher war zu Zeiten von Michael Jordan, Air Jordan, DER Jordan. Jordan ist Jahrgang 1963. Die Hose gefühlt auch.

Der junge Mann, der auch auf dem Platz spielt, mustert das gute Stück mit einem Blick, der gleich einen ganzen Stapel spontaner Vorurteile impliziert: Wer so eine Hose trägt, trägt auch Stirn- und Schweißbänder in Neonfarben.

Wer so eine Hose trägt, schleppt auch einen Ghettoblaster auf der Schulter auf den Platz und hört den Soundtrack von “Top Gun“. Nein, wer so eine Hose trägt, müsste eigentlich ein Röhrenradio auf der Schulter tragen und 200 Meter Verlängerungskabel auf dem Rücken.

Erfahrung und Zweikampfhärte

Soll er doch denken, was er will, der dünne, junge Mann. Auf dem Platz hat der Grünschnabel gegen geballte Erfahrung und Zweikampfhärte keine Chance. Kann allerdings auch sein, dass er gar nicht dünn ist, sondern normal, weil Dicke, die sich für normal halten, Normale für dünn halten.

Vielleicht ist seine Körperstatur auch der Grund dafür, dass der junge Mann beim Springen wie ein Flummi nach oben schießt und in der Luft stehen zu bleiben scheint, bis er den Ball geworfen hat und das zumeist in den Korb.

Und vielleicht ist dies auch ein Grund, warum mit Erfahrung und Zweikampfhärte plus einer lächerlichen Hose hier kaum etwas auszurichten ist und das angepeilte Spielchen eins gegen eins vielleicht doch auf ein anderes Mal verlegt werden sollte. Unverbindlich.

Jetzt nichts Falsches sagen

Also Wurftraining. Gelernt ist gelernt. Der junge, dünne Mann ist freundlich, er holt jedes Mal den Ball zurück, egal, wie weit König Hose daneben wirft. Anschließend wirft er selbst, trifft neun von zehn Würfen, den zehnten holt er selbst wieder.

“Ich mach schon“, sagt er. In einem Ton, in dem man Senioren anspricht, wenn man ihnen ersparen will, das Gebiss aufzuheben, das ihnen aus dem Mund gefallen ist.

Jetzt nichts Falsches sagen. Nichts Cooles oder Englisches, was noch lächerlicher ist als die Hose. Einfach “Danke“. Und dann schnell nach Hause. Hose aus. Gebiss reinigen.

Von Uwe Janssen

Die Sperrung des Hamburger Hauptbahnhofs ist am Freitagabend wieder aufgehoben worden. Der Bahnverkehr war eingestellt und der Bahnhof teilweise evakuiert worden, weil Kühlmittel ausgetreten war.

01.06.2018

40.000 Euro Kaution „aus der Portokasse“: Rapper Kollegah hat einen Freund und Kollegen aus dem Gefängnis freigekauft. Der wurde wegen eines schwerwiegenden Deliktes verurteilt.

01.06.2018

Rock am Ring, Hurricane und Co.: Wer auf ein Festival geht, muss auch mit dem Wetter klarkommen – bei Regen kann es da schon mal ungemütlich werden. Sechs Tipps für den Festivalsommer.

01.06.2018